10.09.09 13:27 Uhr
 1.449
 

Windows 7: Diese Features nerven

Mit Windows 7 will Microsoft alles besser machen als im unglücklichen Vorgänger Windows Vista. Doch einige Features nerven testende Anwender und Redakteure.

Die mit Windows Vista eingeführte Benutzerkontensteuerung, die veraltete Datenträgerverwaltung und das Media Center sind bei Lesern und Anwendern nicht beliebt.

Windows 7 wird am 22. Oktober in mehreren Versionen erscheinen. Bekanntermaßen ist das Betriebssystem mehr eine Evolution als eine Revolution zum Vorgänger Vista.


WebReporter: hwg
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, 7, Windows 7, Feature
Quelle: www.pcgameshardware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2009 13:33 Uhr von Moouu
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Mal langsam: Windows 7 ist noch nicht mal erschienen. Ich finde n sollte subjektiv sich selbst die Features anschauen und jeder user findet etwas anderes nervig
Kommentar ansehen
10.09.2009 14:36 Uhr von BurnedSkin
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Leser? "Die mit Windows Vista eingeführte Benutzerkontensteuerung, die veraltete Datenträgerverwaltung und das Media Center sind bei Lesern und Anwendern nicht beliebt."

Wer liest denn ein Betriebssystem?
Kommentar ansehen
10.09.2009 15:10 Uhr von Slingshot
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ erw: Dann benutz Office 2003.

Es hat sich gezeigt, dass Neueinsteiger sich in Office 2007 schneller einarbeiten können als in den Vorgängerversionen. In diesem Sinne war die Änderung erfolgreich.

MS wird immer mangelnde Innovation und Veränderungen nachgesagt. Und wenn sie was ändern, wird nur gemeckert. Oder drüber lamentiert, dass sie sich Funktionen nur abgeschaut haben.

@ News
Dummes Geschwätz. Wenn man sich über was aufregen will, findet man immer was zum Kritisieren. Die PCGamesHardware kaufe ich mir ab sofort nicht mehr.
Kommentar ansehen
10.09.2009 15:36 Uhr von spanky2200
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Slingshot: Stimme die voll zu.
Sobald MS mal hinterherhinkt und nichts "neues" einbettet wird geheult, "Linux kann mehr und Mac sowieso blabla".
Dann macht MS mal was frisches, innovatives dann wird wieder nur geheult. Ich pers. finde Win7 super und werde es mir sicherlich kaufen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Microsoft veröffentlicht Windows 7 SP1 Convenience Rollup


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?