10.09.09 13:02 Uhr
 1.138
 

Preiskrieg der Supermärkte: Der Kunde ist Sieger

Die deutschen Supermärkte senken erneut die Preise. Schon zum neunten Mal in diesem Jahr fallen die Preise für Lebensmittel wie Milch und Joghurt.

Der anhaltende Sturzflug der Preise für Lebensmittelrohstoffe sorgt für geringe Einkaufskosten der großen Supermarktketten. Der Kunde profitiert von den daraus resultierenden Tiefpreisen.

Diesmal gingen ALDI und Norma bei der Preissenkung voran. Andere Ketten werden zwangsläufig folgen.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Kunde, Sieger
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2009 13:12 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Zu Lidl und Aldi etc. gehe ich nur selten. Das was ich gerne Esse und Trinke gibt es dort eh nicht.

Letztens bei Real Fritz Kola entdeckt, das war nice.
Kommentar ansehen
10.09.2009 13:29 Uhr von aktiencrack2009
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
von wegen am Schluss zahlt der Kunde die Rechnung ,siehe Gammelfleisch usw. irgendwann kann nicht mehr billiger Produziert werden!
Kommentar ansehen
10.09.2009 13:58 Uhr von grandmasterchef
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Eigentlich nicht es wird doch grad fleissg beim verpackungsinhalt gespart?
Kommentar ansehen
10.09.2009 14:44 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da darf man: sich als Verbraucher mit der "Geiz ist Geil"-Mentalität auch nicht wundern, was auf der 2.99 Euro Pizza alles so drauf ist....
Kommentar ansehen
10.09.2009 15:10 Uhr von homern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der kunde siegt nur solange: solange sein lohnt nicht durch den schoenen wirtschaftskreislauf gesenkt werden muss

geld muss fliessen nur das haelt eine wirtschaft am leben
Kommentar ansehen
10.09.2009 15:45 Uhr von Katzer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre ja mal ganz was Neues wenn der Einzelhandel im Interesse des Kunden arbeitet!
Kommentar ansehen
10.09.2009 16:48 Uhr von RycoDePsyco
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Grund warum das geht ist Der Grund warum das geht ist, das man unter Herstellungswert einkauft bzw. verkauft.

Viele produzierende Betriebe verkaufen Ihre Ware im Augenblick gleich teuer wie der Einkauf der Rohware.
Kommentar ansehen
10.09.2009 17:15 Uhr von oracke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es einen Sieger gibt dann gibt es auch irgendwo einen Verlierer. Es darf jeder mal drüber nachdenken, wer die Verlierer in dem Fall sind.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?