10.09.09 12:39 Uhr
 260
 

Panne: ZDF zeigt falschen Ronaldo bei der Fußball-Berichterstattung

9,42 Millionen Fernseh-Zuschauer sahen gestern die Panne des ZDFs, in der Wolf-Dieter Poschmann die Fußballspiele zur WM-Qualifikation zeigt.

Ausgerechnet beim Weltfußballer des Jahres passierte eine Panne. Im Bericht ging es um den Portugiesen Cristiano Ronaldo, jedoch wurde ein Bild des Brasilianers Ronaldo und ein Logo des brasilianischen Verband im Hintergrund gezeigt.

Nicht nur die Sprache ist bei beiden Fußballspielern gleich, beide waren Weltfußballer. Jedoch ist der brasilianische Ronaldo körperlich in einer weit anderen Verfassung als Cristiano Ronaldo.


WebReporter: gizemo
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, ZDF, Panne, Bericht, Ronaldo, Berichterstattung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2009 13:38 Uhr von sammy90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ey ihr penner, wie wärs wenn ihr das geld für studiorenovierungen dafür nutzen würdet, vernünftige leute einzustellen die das hinkriegen, mit quellen und vor allem mit den RICHTIGEN quellen.

ARMSEELIG!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?