10.09.09 13:04 Uhr
 4.520
 

Nintendo-Fan ließ sich Mushroom-Tattoo stechen

Wie blutig ein Tattoo sein kann, das zeigt ein Foto eines Tätowierten.

Dieser hat sich einen blutigen Mushroom auf das linke Schulterblatt tätowieren lassen.

Mushrooms sind Pilze, die Super Mario in den gleichnamigen Videospielen zu sich nimmt, um stärker zu werden.


WebReporter: sub85
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fan, Nintendo, Tattoo
Quelle: www.videogameszone.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2009 13:28 Uhr von meisterallerklassen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das schaut ja Kacke aus meiner Ansicht nach....
Kommentar ansehen
10.09.2009 13:31 Uhr von deathcrush
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich finds gut..
klar blutet halt etwas.. aber das blut lässt sich wegwischen..

aber trozdem.. ob ein tatoo wirklich ne news wert ist???
Kommentar ansehen
10.09.2009 13:34 Uhr von Slaydom
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tattoo sieht: schon gut aus, aber der Tätowierer scheint ziemlich schlecht gewesen zu sein
Kommentar ansehen
10.09.2009 13:55 Uhr von Pitbullowner545
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
das: Tattoo sieht aus wie die PCAction

scheisse.. genauso ist die News geschrieben

welch zufall das Sub85 sicher auch für die PCAction schreibt da Sub85 bei Computec arbeitet in dem Videogameszone und PCAction erscheinen
Kommentar ansehen
10.09.2009 14:14 Uhr von OnkelBenS
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
kenne locker 10 Leute die auch Nintendosymbole auf ihrer Haut haben - tolle News :|
Kommentar ansehen
10.09.2009 14:16 Uhr von Frioaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
joa is heutzutage zwar nix mehr besonderes, aber es zeigt doch immerhin, dass sich die videospielekultur immer mehr etabliert.
Kommentar ansehen
10.09.2009 14:42 Uhr von CrazyWolf1981
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Zeigt wohl eher: wer mehr Zeit mit Videospielen als mit dem realen Leben verbracht hat.
Kommentar ansehen
10.09.2009 14:44 Uhr von Lilium
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Heilige Ich arbeite selbst neben meinem Abitur in der Tättowier szene, meine Schwester besitzt auch ein eigenes Studio.
Nun.. erst einmal..

ich finde es wirklich scheußlich, was sich einige Menschen tättowieren lassen. Ein Tattoo sollte immer gut überlegt und irgendwo einen emotionalen Wert für das tättowierte Individuum haben. Arschgeweih, japanische /chinesische Schriftzeichen, Sterne haben nichts mit Individualität oder Ästhetik zu tun.
Ich kann nicht verstehen, wieso man sich so etwas tättowieren lässt..meine Tattoos erinnern mich immer an Dinge die mir wichtig sind...

Nun ja,
zweiter Punkt. Es ist NICHT normal, das eine frisch tättowierte Haut so intensiv blutet...bei keinem meiner Tattoos war das so. Bei keinem der Kunden..
Als ich jedoch mal Schweinehaut tättowiert habe und die Nadel zu tief in die Haut gebracht habe, hats auch mehr geblutet. Wahrscheinlich schlechter Tättowierer.

Bitte informiert euch über die Leute, von denen ihr euch ein Tattoo in die Haut stechen lasst, es geht nicht mehr weg!!!
Kommentar ansehen
10.09.2009 15:11 Uhr von fuxxa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Würd mich auch nicht wundern, wenn nen Magic-Mushroom Fan sich nen Nintendo Tatoo stechen lassen würde...
Kommentar ansehen
10.09.2009 15:42 Uhr von deathcrush
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Lilium: nice :)

*zustimm*

ich hab auch noch nie ein Tattoo sooo sehr bluten sehen oO
Kommentar ansehen
11.09.2009 09:23 Uhr von OnkelBenS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fuxxa: weiß aus Eigenerfahrung, dass man sowohl Nintendo als Auch Magic Mushrooms sehr gut kombinieren, bzw. Fan von beidem sein kann :P

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?