10.09.09 08:44 Uhr
 3.472
 

"Playboy"-Gründer Hefner lässt sich scheiden

Nach einer elfjährigen Trennungsperiode hat Hugh Hefner einen Schlussstrich gezogen und sich offiziell von seiner bis dato Noch-Ehefrau Kimberley Conrad getrennt.

Der 83-jährige Gründer des "Playboy"-Imperiums besiegelt damit bereits seine zweite Scheidung.

Ob er noch einmal heiraten werde, ließ Hefner offen.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Grund, Playboy, Gründer
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2009 09:14 Uhr von deathcrush
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
OMG: Scheintot aber noch scheiden lassen..

Wie heisst es so schön?

Bis der TOT uns scheidet.. dauert ja nicht mehr lange.. gell Heffner? :D
Kommentar ansehen
10.09.2009 10:02 Uhr von Steveboo
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Freie bahn: für Geldgeile junge Frauen.
Man hat der Typ ein Glück :D
Kommentar ansehen
10.09.2009 10:08 Uhr von Markman04
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
haha: ich sag mal sein Ehefrau wird zu alt sein und jetzt muss was frisches ran ^^
Kommentar ansehen
10.09.2009 11:20 Uhr von wordbux
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hefner lässt sich scheiden: Das ist mir auch egal.
Kommentar ansehen
10.09.2009 14:18 Uhr von Frioaf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ob es dazu bald ne Casting-Show auf MTV gibt ? "Hugh Hefners Shot At Love"

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?