09.09.09 21:05 Uhr
 843
 

Tennisspieler Rafael Nadal wenig geschockt von "seinem" Flitzer

Der spanische Tennisprofi Rafael Nadal bekam nach seinem Achtelfinal-Spiel am Dienstagabend gegen Gael Monfils Besuch auf dem Platz.

Ein Mann schaffte es, an den Sicherheitskräften vorbeizukommen, stürmte auf Nadal zu, gab ihm einen Kuss und gestand ihm seine Liebe.

Während die Sicherheitsvorkehrungen nun verstärkt werden sollen, äußerte Nadal lediglich, dass er den Mann nett fand.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tennis, Flitzer
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2009 23:10 Uhr von Allmightyrandom
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
fand ihn nett wer weiß, dann wird vielleicht noch was draus ^^

Der Raffa kann den "Flitzer" auf jeden Fall ordentlich über den Platz jagen :)
Kommentar ansehen
10.09.2009 13:01 Uhr von Jorka
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm Gay? kT

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?