09.09.09 18:30 Uhr
 171
 

Ruhrgebiet: Ab Anfang 2010 wandert das Friedenslicht durchs Land

Ab Anfang des kommenden Jahres wird das Friedenslicht der Religionen durch das Ruhrgebiet (Nordrhein-Westfalen) wandern.

Unter anderem wird das Friedenslicht in Dinslaken, Essen, Duisburg, Dortmund und Hamm-Uentrop Station machen. In Hamm kommt es dann in einen Hindu-Tempel.

Dies gaben die Organisatoren am heutigen Mittwoch in Dortmund bekannt. Die Aktion steht im Zusammenhang mit der Veranstaltung Kulturhauptstadt 2010.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Land, 2010, Frieden, Friede, Anfang, Ruhrgebiet
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2009 15:29 Uhr von Air0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Lichtkugel mit religiösen Symbolen: die sich alle um das gleiche Licht anordnen.
Genau darauf müssen sich alle Religionen noch mehr besinnen, im Grunde geht es allen um das Selbe, um das "Zentrale Licht", jegliche Konkurrenz und Feindschaft zwischen Kirchen und Religionen ist schwachsinnig und nutzlos.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?