09.09.09 16:10 Uhr
 883
 

Fußball/Nationalmannschaft: Ballack fordert mehr Respekt

Der deutsche Kapitän hat sich zu Wort gemeldet und mehr Respekt für sich, aber auch die Sportler allgemein, gefordert. Er kritisierte die Haltung der Öffentlichkeit, nur erste Plätze zu würdigen. Der Zweite habe, laut Ballack, nicht Gold verloren, sondern Silber gewonnen.

Auch mit der Kritik an seinem Führungsstil als Kapitän der deutschen Nationalmannschaft zeigte sich Ballack nicht einverstanden.

Auch für die WM im nächsten Jahr zeigte sich Ballack optimistisch. Die derzeitigen Leistungen würden zwar für den Titel nicht reichen, er erwartet aber bis nächstes Jahr eine Steigerung.


WebReporter: JG-1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nation, National, Nationalmannschaft, Michael Ballack, Respekt
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2009 16:08 Uhr von JG-1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde Ballack hat durchaus Recht. Ein zweiter Platz bei einer WM, bei Olympia oder sonst wo ist auch immer eine starke Leistung. Nur weil es einen einzigen gab der besser ist, darf nicht alles in Frage gestellt werden.
Kommentar ansehen
09.09.2009 16:17 Uhr von Darth Stassen
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Also ich finde im Gegensatz zum Herrn Ballck oder auch dem Autor, dass man, wenn man nicht das Ziel hat Meister zu werden, erst gar nicht bei einer EM/WM antreten braucht, da da nach der Vorrunde in vielen Fällen doch nur die Tagesform entscheidet, wer weiterkommt.
Für mich ist und bleibt der Zweite der Erste unter den Verlierern.
Kommentar ansehen
09.09.2009 16:27 Uhr von the_chosen_son
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wen wundert es, dass diese Aussage vom ewigen zweiten kommt? :-)
Pack deine Chochones aus und spiel wie ein Kapitän, dann klappt es auch mal mit einem Titel.
Kommentar ansehen
09.09.2009 16:45 Uhr von xjv8
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Irgendwie: passt diese Einstellung zu Ballacks Looser Mentalität. Aber wenn er es so will, soll er meinen Respekt haben. Ich verneige mich vor dem ewigen Zweiten, der sich immer redlich bemüht hat, abe es nie so wirklich an die Spitze geschafft hat.
Kommentar ansehen
09.09.2009 16:50 Uhr von fortimbras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar dass die jetzige leistung nicht zum titel reicht
wenns nicht grade um die wm oder em spielt ist unsere nationalmanschaft doch meistens eher drittklassik
in so manchem freundschafts oder testspiel hätte ich mir gewünscht man würde statt der nationalmannschaft nen ortsverein oder so antreten lassen
vielelicht fehlt es denen an talent und ausdauer aber die würden mit sicherheit zumindest mal einsatz zeigen auch wenn es um "nichts" geht...
Kommentar ansehen
09.09.2009 16:58 Uhr von Hoschman
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
er fordert!? dann fordern wir fans endlich mal leistung von mister overrated!

ballack ist für mich einfach nur ein name und kein guter spieler!

der einzigste spieler, der mir wirklich immer positiv auffällt ist phlipp lahm....

soll jetzt nicht bedeuten das andere schlecht sind, aber mir fällt nur der eine wirklich auf.

hoffentlich wird ballack mal von unserem löw rausgekickt, denn wann hat er zum letzten mal eine ordentliche leistung gezeigt?
wenn ich mir überlege, wieviel unsere jungs verdienen, wird mir schlecht bei der looserleistung!
Kommentar ansehen
10.09.2009 01:39 Uhr von RolO_1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Hoschman wurde Ahnungslosigkeit im höchsten Stadium diagnosziziert.
Ballack hat sich bei einem der stärksten Vereinen der Welt unter 4 oder 5 Trainern gegen Topstars durchgesetzt. Er hat der Mannschaft mehr als oft den Arsch gerettet (zb Freistoßtor gegen Österreich) bzw. oft wichtige Tore gemacht.
Dazu extrem robust und super Stellungsspiel.
Keine Ahnung aber du (Hoschman) hast einfach keine Ahnung von Fußball.
Kommentar ansehen
10.09.2009 07:34 Uhr von Lil Checker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier die Motzer wieder :D Zu geil, aber wenn Deutschland bei einer WM/EM im Finale steht, dann rennt jeder wieder im Deutschlandtrikot rum. Ihr seit schöne Fans. Man muss auch mal mit seinem Team durch ein Tief. Bei den Bayern wird immer von den Erfolgsfans geredet, aber hier gibts sowas wohl nicht -.-

Schonmal aufgefallen, dass die Deutschen in der Regel IMMER unter den Top3 sind, während, sagen wir mal Italien oder Spanien, ein Jahr genial spielen und dann eine Flaute haben?
Kommentar ansehen
10.09.2009 10:05 Uhr von Sveni14
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja: halte persönlich von ballack überhaupt nichts. ist mir mehr als unsympathisch und naja spielerisch wird er mir einfach zu sehr hochgelobt.
vielleicht sollte er sich bevor er kritik übt erstmal an die eigene nase, bzw. an die der mannschaft fassen. kann mich noch an aussagen erinnern: ist doch nur nen testspiel, wieso sollen wir da 100 % geben?
da wundert er sich, dass die fans eher schlecht reden über die nationalmannschaft? zumal ist ja toll, dass man es oft unter die top 3 schafft, die frage ist nur wie?! wenn ich an die letzte em denke: insgesamt glaube ich 6 spiele gespielt. das einzig sehenswerte, war das gegen portugal, der rest war in meinen augen kein attraktiver fußball.
Kommentar ansehen
10.09.2009 10:18 Uhr von Fabian030
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn die Leistung stimmen würde Man schaue sich den zweiten Platz von 2002 (WM) oder 2008 (EM) an.
2002 wurde grottig gespielt und mit Glück&Kahn doch noch etwas versilbert. 2008 haben se teilweise tollen Fussball gespielt - nur im Finale nicht, da haben se es total schleifen lassen. So kann man sich nicht über einen zweiten Platz freuen.
Da hab ich mich mehr über den dritten 2006 gefreut ...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?