09.09.09 15:48 Uhr
 603
 

Schweinegrippe: Für Frankreich Alibi für den Ausnahmezustand?

Inzwischen mehren sich die Hinweise in Frankreich, dass Regierungsorgane und auch das Militär weitreichende Maßnahmen planen, welche bei einer Pandemie der Schweinegrippe umgesetzt werden sollen, welche weit über ein angemessenes Maß hinaus gehen.

Den letzten Informationen nach würden in diesem Fall massive Einschnitte im Rechtssystem Frankreichs auf dem Maßnahmenplan stehen. Die Existenz eines solchen Plans wird von offiziellen Stellen nicht bestritten, aber angemerkt, es handle sich lediglich um ein Arbeitspapier.

Sollte dieses "Arbeitspapier" real werden, dürften Personen ohne Anklage bis zu sechs Monate festgehalten und Minderjährige nach Strafrecht abgeurteilt werden. Weiter würde die Öffentlichkeit von Gerichtsverhandlungen ausgesperrt.


WebReporter: :raven:
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Schweinegrippe, Schwein, Ausnahmezustand, Alibi
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2009 15:42 Uhr von :raven:
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was an Befürchtungen während der Anfänge der Schweinegrippe noch als Humbug abgetan wurde, sickert nun immer mehr offiziell durch die Presse. Leider gleichen die vermeintlichen Maßnahmen gegen die Schweinegrippe nur allzu oft einem Kriegsrecht.
Sollte die Wirtschaftskrise im Herbst in Europa zu größeren Unruhen führen, könnte es unter dem Vorwand der Schweinegrippe zum "Wohle des Volkes" zum Kriegsrecht oder Ausnahmezustand kommen.
Kommentar ansehen
09.09.2009 16:01 Uhr von KhaosPrinz
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht nur in Frankreich auch bei uns (DE) gibt es solche pläne.

zb. einsatz der BW in falle eines Ausnahmezustandes
Kommentar ansehen
09.09.2009 16:03 Uhr von fortimbras
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
warum schauen wir in nachbars garten? in unserem vorgarten siehts auch nicht viel anders aus
auch bei uns sind vorsorgliche festnahmen versammlungsverbote und andere schöne dinge im pandemiefall möglich
diese verschwörungsspinner meinten doch von anfang an dass mehr hinter der schweinegrippe stecken muss
und scheinbar haben diese verrückten spinner mal wieder recht behalten
für ne reine geldmache der pharmakonzerne war das ganze viel zu groß angelegt
auch zum sommerloch stopfen wars viel zu groß und hat zu früh angefangen

wenn man aber weiß dass wir kurz vor der deflation stehen die mit massenarbeitslosigkeit armut und wertverlust droht und man weiß dass diese situation zu flächendeckenden aufständen führen kann, eignen sich solche gesetze doch hervorragend um die aufstände zu verhindern oder aufzulösen ohne dass das ganze großartig an die öffentlichkeit gerät
Kommentar ansehen
09.09.2009 16:07 Uhr von trinito
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Und tritt erst mal der Vertrag von Lissbon in Kraft, brauchen unsere Oberen auch keine Alibi-Grippe mehr...
Dann gibt es Ausnahmezustände nach Mass aus Brüssel... natürlich nur im Sinne der Bevölkerung.
Kommentar ansehen
09.09.2009 16:25 Uhr von Totes_Fleisch
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Sollte dieses "Arbeitspapier" real werden, dürften Personen ohne Anklage bis zu sechs Monate festgehalten und Minderjährige nach Strafrecht abgeurteilt werden. Weiter würde die Öffentlichkeit von Gerichtsverhandlungen ausgesperrt.
"

Soso. Dann könnte also rein theoretisch auch ne Fünfjährige in den Bau wandern und Leute, deren Gesicht der Polizei nicht passt mal eben nen halbes Jahr weg gesperrt werden. Coole Sache...

Irgendwie habe ich langsam das Gefühl, das die Regierungen des Westens (Uns explizit eingeschlossen), sich immer mehr Vorwände einfallen lassen, um uns besser kontrollieren und bestimmen zu können. Terrorismus, Kinderpornographie, Schweinegrippe...
Kommentar ansehen
09.09.2009 16:53 Uhr von fortimbras
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
interessant wirds auch bei uns im herbst: wenn die saisonale grippewelle losgeht werden sich die schweinegrippefälle häufen und es werden tausende menschen an der schweinegrippe sterben
und warum?
weil die schweinegrippe die selben symptome hat wie die gewöhnliche grippe
also wird grundsätzlich erstmal jeder erkrankte oder tote der schweinegrippe zugeschoben
und ohne bestimmung des genauen virentyps kann ihnen niemand das gegenteil beweisen
und diejenigen die sich gegen die panikmache stellen und versuchen aufzuklären werden wie jetzt auch schon totgeschwiegen und für unseriös erklärt
Kommentar ansehen
10.09.2009 00:04 Uhr von LoneZealot
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Terrorstorm: "... mit dementsprechend gerechtfertigten Massenprotesten der Bürger kommt, wird die Politik sich und andere Verursacher schützen wollen."

Du meist tatsächlich das es in Deutschland zu Massenprotestenkommen kann? Das halte ich für nahezu ausgeschlossen.
Einen Grossteil der Bevölkerung kann man schon im Vorfeld durch ein spannendes TV-Programm ruhigstellen.
Deutsche sind keine grossen Demonstrierer , erst recht keine gewaltätigen, im Gegensatz zu Franzosen.
Kommentar ansehen
10.09.2009 09:28 Uhr von :raven:
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ LoneZealot: "Du meist tatsächlich das es in Deutschland zu Massenprotestenkommen kann? Das halte ich für nahezu ausgeschlossen.
Einen Grossteil der Bevölkerung kann man schon im Vorfeld durch ein spannendes TV-Programm ruhigstellen.
Deutsche sind keine grossen Demonstrierer , erst recht keine gewaltätigen, im Gegensatz zu Franzosen."


Wo du recht hast, hast du recht...
Kommentar ansehen
10.09.2009 11:51 Uhr von maki
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da hilft nur noch eins: HDTV-Einführung auf innerhalb der nächsten Wochen vorziehen und entsprechende Gerätschaften kostenfrei an jeden Haushalt verteilen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?