09.09.09 13:26 Uhr
 1.072
 

Abgerissene Geckoschwänze lenken Angreifer selbstständig ab

Die Schwänze von Geckos zucken ziemlich heftig, wenn sie abgetrennt wurden.

So führen die Körperteile komplizierte Bewegungen aus, welche den potentiellen Angreifer lange genug ablenken, um dem Gecko genug Zeit zu geben, um sich aus dem Staub zu machen.

Zum Repertoire gehören Salti und regelrechte Tänze, fanden Forscher heraus.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Tier, Angreifer, Schwanz, Gecko
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Sollte die CDU noch weitere vier Jahre regieren ?
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden
US-Studie zur Erderwärmung: Meeresspiegel steigt deutlich schneller

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2009 13:32 Uhr von soelmann
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Was ist daran neu? Das kann man bei jedem Spanienurlaub selbst beobachten!!!!!!
Kommentar ansehen
09.09.2009 14:19 Uhr von marshalbravestar
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ach: bei jedem spanienurlaub verlieren geckos die schwänze vor dir ? ...interessant :)


ja normal verlieren die die ..aber TÄNZE das sind muskelzuckungen sonst nix irgendwas neurologisches aber bestimmt kein bewusster tanz so ein schwachsinn
Kommentar ansehen
09.09.2009 14:47 Uhr von Iruc
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dafür ne News ? Warum muss man für sowas ne News schreiben ? was ist daran neu ? Antwort = absolut nichts außer vll das einige Leute es nicht nicht gesehen haben.

Ich würde sowas als Repost deklarieren und lieber löschen weil, an dieser news nicht neues dran ist.
Kommentar ansehen
09.09.2009 14:52 Uhr von LocNar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: News ? WO ? Das weiss doch jedes Kind.

Apropo Kind.

In meiner Kindheit (ist lange her) hatte ich in Portugal mal eine Eidechse gefangen. War mein erster Versuch und hatte das Vieh gleich gefangen.

Denkste.

Nachdem das "Tier" sich in meinen Händen etwas beruhigt hatte wollte ich es mal aus der Nähe betracheten.

*grins* .... hatte ich mich erschrocken, als mir nur das Schwanzglied entgegenkam.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?