09.09.09 09:58 Uhr
 280
 

USA: B-52H Staffel kann auch Atomwaffen tragen und wird mit zehn Bombern ausgerüstet

Von der US Air Force wird die 69. Bomberstaffel mit zehn Bombern B-52H des Herstellers Boeing, die von der Airbase Barksdale (Louisiana) stammen, wieder aktiviert. So wird die 69th Bomb Squadron drei weitere Staffeln auf der 23th Minot AFB (Air Force Base) unterstützen.

Die 69. Staffel wurde deshalb neu aktiviert, damit den zwei Bomben-Geschwadern zwei Fliegerstaffeln untergeordnet sind und somit eine gleichmäßigere Einsatzverteilung ermöglicht wird. Im Zweiten Weltkrieg war die 69. Bomberstaffel mit den Bomber-Typen B-26 und A-26 schon im Südpazifik eingesetzt worden.

Auch im Vietnamkrieg flogen die achtstrahligen B-52 Bomber-Einsätze gegen Nordvietnam. Die 69th Bomb Squadron hat auch die Verfügung über die Kraftreserven von Atomwaffen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Bombe, Staffel, Atomwaffe
Quelle: www.fliegerweb.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2009 09:46 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was die USA damit laut Quelle beabsichtigen, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Für mich eher eine Art von "Muskelspiel" der Großmächte. (Bild zeigt einen B-52-H Bomber mit "Ausrüstung")
Kommentar ansehen
09.09.2009 10:11 Uhr von schattenzirkel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nur eine Neustrukturierung: Also ich sehe hier keine Säbelrasselei...
Die Quelle schreibt:
"Die 10 Bomber für die 69th werden zwischen dem Oktober 2009 und April 2010 von der Barksdale Air Force Base zur Basis der 23th nach Minot abgezogen."

Folglich handelt es sich nicht um neue Bomber, sondern um alte, die nur neu stationiert werden.

Ein normaler Vorgang, der auch in der Bundeswehr des öfteren praktiziert wird.

Wenn es den Verwaltungs und Planungsapparat einfacher macht, warum denn nicht.

Deswegen imho auch keine News wert, solange es keine neu ins leben gerufene Staffel, oder eine reaktivierte mit _neuem_ Kriegsgerät wäre
Kommentar ansehen
09.09.2009 14:15 Uhr von Spafi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
News ist absoluter: Aber Hauptsache Atomwaffen in der Überschrift, das bringt genausoviele Klicks wie Titten, Penisbruch oder Alien.

Was hat die Waffenkonfiguration von vor 40 Jahren bitte damit zu tun, dass die Luftwaffe heute neu gegliedert wird? Nachdem die B52 seit Jahren mit konventionellen Bomben an Bord fliegen? Bringst du auch eine News über die deutschen Luftüberlegenheits-F4 und erwähnst in der Überschrift, dass sie in Vietnam Agent Orange und Napalm abwerfen konnten?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwulenpornos aus Brasilien räumen beim "Teddy Award" ab.
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?