09.09.09 09:52 Uhr
 94
 

Schweiz: Quartier von Junkies neben Logopädischem Dienst

Neben dem Logopädischen Dienst (LPD), der viel von Kindern besucht wird, liegt ein Gassenzimmer. Dort treiben sich Junkies herum, was den Kindern und Eltern Angst macht.

Die Drogensüchtigen benutzen offenbar häuftg die Toilette der Logopädie-Praxis. Im Treppenhaus konsumieren sie Drogen. Auch im Hof wurde schon eine Spritze gefunden. Die Junkies werden regelmäßig hinaus geworfen, entweder von den Security-Leuten oder der Sekretärin des LPD.

Warum der LPD vor 15 Jahren dort einzog, ist nicht bekannt. Einige Therapeuten werden demnächst umziehen.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Dienst
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?