09.09.09 08:36 Uhr
 1.359
 

Nachfolger des McLaren F1 vorgestellt: P14 kommt mit 600 PS und viel Hightech

Er wird preislich gegen Konkurrenten vom Schlag eines Porsche Turbo, Ferrari 458 Italia und Lamborghini LP56-4 antreten, wahrscheinlich aber Fahrleistungen deutlich stärkerer Boliden haben.

Der Nachfolger des McLaren F1 hört auf den Namen P14-12C und ist um ein leichtes, stabiles Kohlefasermonocoque herumgebaut.

Für Vortrieb sorgt ein selbst entwickelter V8 mit 3,8 Litern Hubraum und rund 600 PS sowie etwa 600 Newtonmetern Drehmoment. Marktstart ist allerdings erst 2011.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Formel 1, PS, Nachfolge, McLaren
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2009 12:53 Uhr von je4n
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
gelungen: sehr geiles teil, wirklich schick! :)
Kommentar ansehen
09.09.2009 13:53 Uhr von -RockyTR-
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Der Lambo heißt LP560-4 und in der Quelle steht das der McLaren MP4-12C heißt und nicht P14-12C.
Auserdem finde ich es auch interessant das er "nur" knapp 200.000€ kostet.
Wenn man das mit dem SLR und dem F1 vergleicht ist das schon günstig^^
Kommentar ansehen
09.09.2009 13:54 Uhr von Compolero
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Schon schönes Teil, aber für mich bleibt der F1 der einzig wahre McLaren.
Irgendwie sieht der P14 aus wie momentan alle Sportwagen.
Aber ich bin mal auf die Fahrleistungen gespannt...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?