08.09.09 19:09 Uhr
 3.020
 

Aus Angst vor Pannen: Teile der heute-Nachrichten nicht mehr live

Wenn sich die Nachrichtensprecher im virtuellen Newsroom der heute-Nachrichten bewegen, ist dies meist eine Konserve und nicht mehr live. Dies bestätigte das ZDF gegenüber dem in Berlin erscheinenden Tagesspiegel.

Demnach werden die virtuellen Rundgänge der Moderatoren für die 19 Uhr-Ausgabe der heute-Nachrichten bereits eine halbe Stunde zuvor aufgezeichnet, für das heute-Journal 45 Minuten vor Sendebeginn.

Damit keinem Zuschauer etwas auffällt, werden die Moderatoren perfekt geschminkt und man achtet streng darauf, dass zur Livesendung die Sprecher auch die gleiche Kleidung wie zu den aufgezeichneten Teilen tragen.


WebReporter: pirata
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angst, Panne
Quelle: www.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2009 19:13 Uhr von Hans_Solo
 
+36 | -5
 
ANZEIGEN
Ja, das nenne ich Qualitaetsfernsehen auf ganz hoher Niveaustufe...
Dafuer bezahlt man doch gerne Rundfunkgebuehren.

"Damit keinem Zuschauer was auffällt..." Das sagt ja wohl alles, verarschen kann ich mich auch selber!
F*ckt Euch, Oeffentlich Rechtliche Demagogieanstalten!
Kommentar ansehen
08.09.2009 19:16 Uhr von Ned_Flanders
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Wer gibt denn schon gerne freiwillig seine Ängste zu?
Da steckt etwas anderes dahinter...

Wir sollten alle unsere GEZ-Gebühren kündigen !!!
Kommentar ansehen
08.09.2009 19:21 Uhr von Hans_Solo
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
@ Ned_Flanders: Darauf kannst Du aber Gift nehmen, dass da noch was anderes dahinter steckt.
Auf diese Art kann man naemlich "informationelle Ausrutscher" noch schnell ausmerzen, aehnlich wie seinerzeit bei der Olympiade in Peking, deren Berichterstattung ebenfalls eine Minute zeitversetzt ausgestrahlt wurde, damit man etwaige "Unruhestifter" noch schnell rausschneiden kann.

Und so kann man eben auch bei einer Nachrichtensendung nochmal kurz eine Information "korrigieren".
Kommentar ansehen
08.09.2009 19:25 Uhr von MyRevolution
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Fländers: Kündigen klar aber die meisten Leute haben Angst vor den Rechtsverdrehern und GEZ Angestellten... Obwohl man diese nichtmals hineinlassen muss->Klär die Leute über ihre Rechte auf und sie werden diese Gebühr nichtmehr bezahlen, aber so glauben die Leute halt alles was die schönen GEZ Angestellten sagen leider...
Kommentar ansehen
08.09.2009 19:39 Uhr von fortimbras
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
schwach leute: ganz schwache leistung
dass die sprecher nicht viel mehr können als vom telepointer abzulesen wusste man ja
aber dass die sich nun so ein armutszeugniss ausstellen...

hätten klieber sagen sollen dass das eine präventive zensurmaßnahme ist das wäre nicht so peinlich geworden
Kommentar ansehen
08.09.2009 19:49 Uhr von dr.b
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Das bestätigt auch jüngeste objektive Analysen ÖR: Die öffentlich rechtlichen Nachrichtensendungen sind nur mehr eine Inszenierung. Im Vordergrund stehen, Bild....Schnitte....Kamerafahrten...ja sogar in den Einspielern Zooms bis zum erbrechen und ach so tolle Hintergründe...
Allen voran die Tagesschau mit ihren vom Teleprompter ablesenden aber Blätter haltenden "Sprecher".
Faktisch haben die ÖR-Nachrichtensendungen aber den geringsten Informationsgehalt. Ich empfehle jeden sich mal den Spaß zu machen und mitzuschreiben welche Informationen mal als Zuschauer bekommen hat (bitte aber keine 30 min Sendung mit 5 Min-Sendung vergleichen).
Die bösen "minderwertigen" Privaten haben nicht immer diese "seriöse" Dramaturgie....aber man bekommt Informationen teilweise deutlich umfassender.
Kommentar ansehen
08.09.2009 20:29 Uhr von Zottel1962
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Alle: Leute, ihr habt doch was an der schüssel.

Lest mal George Orwells Buch 1984 und ihr wisst das die ganze sache schon übertroffen wurde:-(

Und für dich Andreas.K

Wo haben sie dich denn rausgelassen?..aus ´nem CIA trainingscamp oder warum fängst du mit dem gleichen müll an mit dem G.W.seinen privatkrieg angefangen hat?

Er hat damals auch immer gesagt "EXPERTEN haben mir bestätigt", aber es dürfte mittlerweile auch dem letzten Dorfdeppen klar sein, das er nur einen grund brauchte um sich vor seinem Papi zu profilieren.

Und wenn Deutschland tatsächlich zum ziel wird, was wollen sie zerbomben ??...den Reichstag wo unsere ganzen Bundesversager sitzen???..Dann würde ich denen sofort helfen, weil schlimmer kann es hier bald nicht mehr werden.

Und Nebenbei, Deutschland ist NICHT der Mittelpunkt der Welt, und solche Spinner wie das Merker oder Schwesterwelle stehen garantiert erst am ende der liste von leuten die von Al-Kaida gekillt werden..wobei ich mir bei dem Schleimmonster Merkel nicht 100% sicher bin.
Kommentar ansehen
08.09.2009 23:26 Uhr von Mario271
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schon klar Die Amis müssen dann noch ihr ok geben das es gesendet werden darf..
sonst passiert wieder sowas : http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
09.09.2009 00:24 Uhr von napster1989
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: die meisten Pannen machen die nachrichten doch ganz sympatisch :)
Kommentar ansehen
09.09.2009 08:53 Uhr von wordbux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aus Angst vor Pannen ? Oder doch eher eine Möglichkeit der Zensur ?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Hamburg: Mutmaßlicher Vergewaltiger wurde festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?