08.09.09 17:34 Uhr
 13.909
 

Österreich: Mann muss Strafe für Furz bezahlen

In einem Bierzelt in der Steiermark musste ein 20-Jähriger 50 Euro Geldstrafe zahlen, weil er einen hatte fahren lassen.

Der Pups war so laut, dass die umstehenden Menschen in Gelächter ausbrachen. Weniger amüsiert war ein Polizist, der die "Tat" als Verstoß gegen das Landessicherheitsgesetz wertete und ein Bußgeld von 50 Euro erhob.

Alternativ hätte der Mann einen Tag im Gefängnis verbringen können.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Österreich, Strafe
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2009 17:36 Uhr von Exxor
 
+82 | -2
 
ANZEIGEN
"Verstoß gegen das Landessicherheitsgesetz "
ich krach ab, wie geil ist das denn :D
Kommentar ansehen
08.09.2009 17:46 Uhr von EvilMoe523
 
+36 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist doch ne Ente oder?

Womit hat er die Sicherheit des Landes nun gefährdet? Bestand Erdbebengefahr?

Und.... als ob dies nichtmal passieren kann. Also Derjenige, der mich belangen wollen würde, wenn ich ausversehen eine biologisch vollkommen natürlich (wenn auch unangenehme) Tatsache nicht verhindern konnte, den würde ich auslachen, egal mit welcher Konsequenz. In dem Fall würde ich auch Klage einreichen...

Bei Rülpsen hätte ich es ja noch irgendwo eingesehen, dass sind Dinge die kann man verhindern.
Kommentar ansehen
08.09.2009 17:59 Uhr von azru-ino
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
als ich die überschrift las, dachte ich jemand hat das gesicht eines anderen absichtlich angefurzt.
Kommentar ansehen
08.09.2009 17:59 Uhr von weg_isser
 
+44 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich würde den Schnuppertag im Knast wählen! ^^
Kommentar ansehen
08.09.2009 18:22 Uhr von heavensdj
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
ganz klar Da war jemand neidisch das der Furz noch knattert!
Kommentar ansehen
08.09.2009 18:30 Uhr von kadinsky
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
und: da wird sich über feindsehligkeit gegenüber polizisten gewundert.....
da hätt ich mich doch mit vergnügen verhaften lassen. so viel duftbäume gibt es gar nicht, die er gebraucht hätte, um seinen streifenwagen wieder, ohne tränen in den augen, nutzen zu können....
Kommentar ansehen
08.09.2009 18:33 Uhr von bpd_oliver
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Aus dem Landessicherheitsgesetz: http://www.wien.gv.at/...

(2) Zum Zweck der Abstellung oder zur Vermeidung einer drohenden Fortsetzung ungebührlichen
störenden Lärms können Organe des öffentlichen Sicherheitsdienstes die Gegenstände, mit denen der Lärm
erregt wird, sicherstellen oder, sofern dies wegen der Beschaffenheit des Gegenstandes oder aus anderen
Gründen nicht möglich ist, in geeigneter Weise außer Betrieb setzen.

Die Sicherstellung oder die Außerbetriebnahme stell ich mir ziemlich schwierig vor. *g*
Kommentar ansehen
08.09.2009 18:39 Uhr von meisterallerklassen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hier das Strafmandat: http://static2.orf.at/...
(leider schlechte Quali)

Hier die Originalnews:
http://steiermark.orf.at/...
Kommentar ansehen
08.09.2009 18:46 Uhr von m3r0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Knast wär mal ne Sache :D
Kommentar ansehen
08.09.2009 18:46 Uhr von katja22
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
*lmao*: Demnächst kommt noch jemand und behauptet das Furzen verstösst gegen die Abgasnorm...manche Leute scheinen in ihrem Job echt nicht ausgelastet zu sein das sie sich so einen Blödsinn einfallen lassen (ô_o)
Kommentar ansehen
08.09.2009 19:09 Uhr von rolf.w
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ok, das war jetzt in Österreich. Gibt es so ein Gesetz auch in Deutschland, oder darf man hier noch, von den Behörden, ungestraft pupsen?
Kommentar ansehen
08.09.2009 19:33 Uhr von bpd_oliver
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ein ... geht um die Welt: http://www.youtube.com/... *g*
Kommentar ansehen
08.09.2009 19:33 Uhr von casjopaia
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Na klar: Ich würde Widerspruch einlegen. Soll doch der Polizist das Beweisstück zur Verhandlung mitbringen. ;)
Kommentar ansehen
08.09.2009 19:58 Uhr von Silv3r_Circl3
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
bestimmt wegen umweltverschmutzung oder erhöhten co2 ausstoßes :D


die österreicher - immer für ne überraschung gut
Kommentar ansehen
08.09.2009 19:59 Uhr von juniordaddy
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaub ich würde dann lebenslänglich bekommen :)

laut genfer konvention ist giftgas verboten ;)
Kommentar ansehen
08.09.2009 21:16 Uhr von Zuckzeruck
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
na ja: wenn man die Originalnews liest hört es sich so an als ob er die Beamten vor Ort, die wohl in einer anderen Sache gerade agierten, bloßstellen wollte.

Insofern ginge der Furz wohl eher in Richtung Beamtenbeleidigung (Abfälligkeit), nur das es den Beamten wohl doch zu unsicher war ihn in dieser Richtung zu belangen.

Da haben sich sich eben einen passenden Paragraphen herausgesucht mit dem sie den "Übeltäter" dann zur Kasse bitten konnten.

Ich denke aber das sie mit einem Platzverweis mehr erreicht hätten, damit hätten sie ihre "Autorität" wohl eher widerhergestellt und es hätte dafür eher Verständnis gegeben.

Aber wer weiß wieviel Promille da im Spiel waren...
Kommentar ansehen
08.09.2009 23:00 Uhr von mcbeer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Dann: steht auf jeder Dose Bohnen demnächst"Nach den Genuss dieses Lebensmittels können sich Gase bilden.Das Austreten dieser Gase gefährdet den Geldbeutel.
Kommentar ansehen
08.09.2009 23:02 Uhr von EifelundArdennen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja ganz: gegen Martin Luther, der sagte:
Warum rülpset und furzet ihr nicht???
Da kann man sehen, wie faul die Beamten in Österreich sind,
die sind nicht imstande solche Vorschriften endlich auszumerzen.
Kommentar ansehen
09.09.2009 00:20 Uhr von tapay
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die spinnen, die Ösis: Vielleicht hätte er ja wegen einem Umweltverbrechen verhaftet werden sollen. Methan ist schließlich ein Treibhausgas...
Kommentar ansehen
09.09.2009 00:51 Uhr von napster1989
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde: den tag in den knast gehen - da alle zu furzen!
Kommentar ansehen
09.09.2009 03:11 Uhr von Marky
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und im Knast kommt dann von einem Häftling die frage:

Na, warum bist du denn hier ?
Ich, ich hab einen fahren lassen!

O.o
Kommentar ansehen
09.09.2009 05:42 Uhr von Jaki1980
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann: dann bekäme ich ja dort lebenslänglich ;)
Kommentar ansehen
09.09.2009 08:16 Uhr von Doraymefayzo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wie geil ist bitteschön der letzte Absatz in der Quelle:

"Der "Täter" wollte keinen großen Wind um die Sache machen und bezahlte seine Strafe".
Kommentar ansehen
09.09.2009 08:43 Uhr von marshalbravestar
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
HAHAHAA: stell man sich mal die Szene im Knast vor !!!!


Typ A: Und..warum bist du hier ?
Typ B: Mord
Typ A: Und du ?
Typ B: Furz..
Kommentar ansehen
09.09.2009 11:23 Uhr von goodapollo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Darauf habe ich gewartet: jetzt bekommt man auch noch vorgeschrieben ob man furzen darf oder nicht.

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Einigung im Tarifstreit bei VW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?