08.09.09 10:32 Uhr
 1.185
 

"Dr. Tod" zersägt Sex-Leichen

Körperwelten-Schöpfer Gunther von Hagens alias "Dr. Tod" erregte vor kurzem öffentliche Empörung mit seinem Plastinat namens "Schwebender Akt" - Shortnews berichtete.

Nachdem der Bürgermeister den Ausstellungsraum sperren ließ und Von Hagens eine Strafe von 10.000 Euro auferlegte, reagiert Von Hagens nun mit einer extremen Maßnahme.

Laut eigener Aussage habe er den "Schwebenden Akt" jetzt bis auf die Geschlechtsteile zersägt, um die Anklagepunkte zu umgehen. Das Plastinat zeigte zuvor zwei Leichen im Liebesakt. Die Richter kritisierten vor allem die Zurschaustellung der sexuellen Lust im Gesichtsausdruck der Leichen.


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Sex, Leiche
Quelle: www.sftlive.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei
Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2009 10:28 Uhr von GodChi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bider auf der Quelle http://www.sftlive.de Von Hagens schaffte es doch immer wieder, in die Schlagzeilen zu kommen. Ich habe mir seine "Werke" bisher noch nicht live angesehen und ehrlich gesagt, sind mir fast schon die Bilder auf der Quelle zu viel.
Kommentar ansehen
08.09.2009 10:42 Uhr von rubberduck09
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Augsburg stellt sich an wie im Mittelalter: Wer auf der Ausstellung war, kann bezeugen, daß diese keineswegs anrüchig ist.
Kommentar ansehen
08.09.2009 10:49 Uhr von Der Herdecker
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Beknackte Bayern erzkonservativ und katholisch ... ich habe es mir in Berlin angeschaut und fand es auch nicht anrüchig. Bei uns war extra ein 18+ Bereich eingerichtet. Aber "Affen", die im Zoo onanieren und die Besucher vollwichsen sind "süß".
Kommentar ansehen
08.09.2009 10:57 Uhr von Maikrobini
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Manche Bürgermeister scheinen ech zu viel Zeit zu haben. Wie hoch ist die Haushaltsverschuldung und die Arbeitslosigkeit dort nochmal?
Kommentar ansehen
08.09.2009 10:59 Uhr von Port_Revision3.1
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Gute Ausstellung: Ich war vor..hmm 7 Jahren in Köln und ich muss sagen, soviel Interessantes wie dort habe ich sonst nie irgendwo gesehen und behalten.

Es mag zwar ungeklärt sein, in wie Weit er die Einwilligung dieser Menschen hat, doch allein vom Informationsfaktor her eine äußerst interessante Ausstellung.
Kommentar ansehen
08.09.2009 11:16 Uhr von Armenian
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
was: für ein Doktor....
Kommentar ansehen
08.09.2009 11:17 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Steckt: den Hagen endlich in die Geschlossene.
Kommentar ansehen
08.09.2009 11:18 Uhr von Aldaros
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Titel: Was um Himmels Willen ist denn eine "Sex-Leiche"???

Ich dachte immer nur bei der Bildzeitung gäbe es diese sinnlos Substantivzusammensteller.

Tsss....Sex-Leiche...je öfter ichs sage desto bekloppter klingt es.Passt in eine Riege mit "Narben-Sänger" und "Fremdgeh-wetter".
Gehört diese Abart wirklich schon zum deutschen Wortschatz? Mal von dem Binde-strich,der mir die Zehen-nägel hoch-krempelt ab-gesehen.
Kommentar ansehen
08.09.2009 11:30 Uhr von mustermann07
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
den Hagen endlich in die Geschlossene. Und die Irren die solche Veranstaltungen besuchen gleich mit...
Kommentar ansehen
08.09.2009 11:49 Uhr von Lolali
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
ich bin weder verklemmt noch prüde, aber sowas ist doch abartig.
wie pervers muss man veranlagt sein, um auf die idee zu kommen, tote menschen so darzustellen?
Kommentar ansehen
08.09.2009 11:57 Uhr von Port_Revision3.1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wissenschaft ist wie Musik und Kunst, der eine mag sie, der andere eben nicht.

Wie immer ist es schön, dass es differenziert betrachtet wird.
Kommentar ansehen
08.09.2009 12:13 Uhr von Tinnu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde das klasse und überlege, mich nach meinen tot dort austellen zu lassen. ist doch viel ästhetischer als im dunklen sarg zu vergammeln.
Kommentar ansehen
08.09.2009 12:21 Uhr von conlondor
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Abartig? Leute - seid ihr Euch eigentlich bewusst was wir sind?

Viele Menschen leben in den Tag hinein ohne sich bewusst zu sein was man eigentlich ist - wir sind "nur" höherentwickelte Säugetiere - wir werden geboren, wachsen auf, zeugen Nachkommen und sterben.

Wir haben zwar die Kultur, Moral, Gesetze, Religion usw erschaffen - eine wahnsinns Leistung des Verstandes - aber wann macht man sich schon mal Gedanken über das "Sein"?

Ich finde diese Ausstellung zeigt auf unglaublich klare Weise was wir wirklich sind.

Dass das nicht unbedingt populär ist und der Mensch lieber Models über den Laufsteg laufen sieht ist klar - aber Ausdrücke wie "abartig", "in die Geschlossene" sind meines Erachtens völlig deplaziert...
Kommentar ansehen
08.09.2009 12:31 Uhr von Skepsis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hrmpf: grauenhafte Schlagzeile.

Ich mag den Hagens und seine Arbeiten.
Kommentar ansehen
08.09.2009 13:20 Uhr von Liebi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...bissl nicht ganz dicht ist der Hagen auf jeden Fall, wenn man den mal erlebt hat. Aber Genie und Wahnsinn liegen ja bekannter Maßen nach dicht zusammen.
Ich fand die Ausstellung überaus fazinierend, war in den letzten 5 Jahren 2x da.

Das Sex und deren Darstellung als abstossend empfunden werden kann, ist mir nach wie vor unverständlich. Jeder Mensch wird nackt geboren. Meine Nase sieht auch jeder, was ist an einem Penis anders, das man dieses Teil des Körpers nicht zeigen darf oder will? Ohne Sex wäre die Menschheit schon lange ausgestorben.
Kommentar ansehen
08.09.2009 14:18 Uhr von Marvin_Berlin
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Nichts zu sagen gegen Plastinate zu Unterrichtszwecken für Studenten, aber es gibt auch keine allabendlichen Führungen durch die Pathologie. Man sollte sein Treiben endlich verbieten.
Kommentar ansehen
08.09.2009 14:41 Uhr von Realist92
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Geisteskrank: für das was dieser "künstler" legal macht und austellen darf kommen andere in den knast.... und alle die, die kommentare schlecht bewerten die es krank finden was dieser mann macht scheinen wohl drauf zu stehen
Kommentar ansehen
08.09.2009 16:44 Uhr von Blackybd2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Leute, 4 Sterne für eine News, deren Titel aus der Frontseite der Bildzeitung stammen könnte? Ich bitte euch.
Kommentar ansehen
08.09.2009 17:33 Uhr von Realist92
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dafür gibt es Bücher: er kann ja gerne an leichen rum feilen wenn es ihm spass macht aber ich sehe es nicht ein warum er soeine medienpäsenz bekommt wenn es so "normal" ist

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen
Porsches neuer Straßenrennwagen
Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?