08.09.09 08:45 Uhr
 959
 

Paris: Bienenstöcke über den Dächern der Metropole

Der Imker Nicolas Geant hat über den Dächern von Paris, genauer auf dem Dach des Grand Palais, zwei große Bienenvölker angesiedelt.

Wo 40 Meter weiter unten Autos über den achtspurigen Champs-Elysee Autos fahren, fühlen sich die Insekten anscheinend wohler als auf dem Lande.

Der praktische Vorteil: Bienen in der Stadt liefern vier- bis fünfmal so viel Honig. Grund dafür sind die fehlenden Insektizide in der Stadt.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Paris, Dach, Biene, Metropole
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2009 10:32 Uhr von meisterallerklassen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Grund dafür sind die fehlenden Insektizide in der Stadt." --> dafür ist alles andere drinnen. Man schmeckt den Unterschied.
Kommentar ansehen
08.09.2009 10:57 Uhr von je4n
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
man schmeckt den unterschied? ???
Kommentar ansehen
08.09.2009 11:15 Uhr von meisterallerklassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@je4n: Kaufe dir mal einen Hochgebirgshonig z.B. vom Großglockner und den vergleichst du dann geschmacklich mit anderen Honigsorten.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?