08.09.09 08:33 Uhr
 499
 

Viel zu wenig Rente für 10.000 Rentner

Bei Stichproben der Rentenbescheide hat das Bundesversicherungsamt festgestellt, dass bis zu 10.000 Rentner zu wenig Geld erhalten haben.

Viele Rentenbescheide werden nun erneut überprüft und Rentner können mit einer erheblichen Nachzahlung, sowie eine erhöhte, monatliche Rente im zweistelligen Eurobereich rechnen.

Grund für den großen Irrtum sollen Bearbeitungsfehler und mangelhafte Beratung sein.


WebReporter: promises
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rentner, Rente
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2009 09:16 Uhr von PriminalKolizei
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wen es ums geld geht, dan glaube ich kein wort. von wegen bearbeitungsfehler^^
Kommentar ansehen
08.09.2009 09:45 Uhr von brycer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch eine Möglichkeit Geld zu sparen.
Es werden wohl auch einige der betroffenen inzwischen verstorben sein - da wird wohl nichts nachgezahlt. :-P
Und wenn es zur Nachzahlung kommt, dann wohl auf den Cent genau. Für die in der Zwischenzeit verloren gegangenen Zinsen wird den Rentnern wohl nichts angerechnet. Es macht vielleicht pro Rntner nur wenige Euro aus, aber nimmt man die ganze Masse zusammen... ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?