08.09.09 08:18 Uhr
 284
 

Berlin: S-Bahn-Chaos durch Reparaturen

Ab dem heutigen Dienstag werden 70 Prozent der S-Bahnen in Berlin aus Sicherheitsgründen repariert. An mehreren Zügen wurden defekte Bremszylinder entdeckt.

Von 530 Bahnen werden dann nur noch 163 S-Bahnen zur Verfügung stehen. Ein Notfallplan soll helfen, Chaos zu vermeiden. So sollen Reisende mit den U-Bahnen, Bussen und Straßenbahnen fahren.

Wann die S-Bahnen wieder regulär fahren werden, ist noch unklar. Planmäßig sollen die Reparaturen bis Dezember andauern.


WebReporter: promises
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Bahn, Chaos, S-Bahn, Reparatur
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2009 08:24 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wasn das für nen Schwachfug? Wenn Bremse defekt, dann sollte _sofort_ repariert werden und ned erst ´ab Dienstag´.
Seltsames Sicherheitsverständnis der S-Bahn-Verwaltung.

Bis Mitternacht sind die also noch mit kaputten Bremsen unterwegs gewesen?
Kommentar ansehen
08.09.2009 08:31 Uhr von stohrm2007
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Typisch BVG: (Berliner Verkehrs Betriebe) erst die Fahrpreise immer höher ansetzen , die S-Bahnen , U-Bahnen und sonstige Verkehrsmittel verkommen und Verdrecken lassen und der Fahrgast ist immer der Dumme und hat immer das nachsehen.
Kommentar ansehen
08.09.2009 17:33 Uhr von Krümelkeks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also langsam gehen mir diese dauernden Aussetzer der S Bahn gewaltig auf die Nerven! Ein Notfallplan soll helfen "Chaos zu vermeiden"? Ich lach mich schlapp! die Stadtbahn fährt in der Innenstadt GAR NICHT! s Bahnlinien fallen aus! wie bitte soll das nicht in Chaos enden? hab ich lust mich in vollkommen überquellende wagons zu quetschen? und dann das ganze auch noch zur IFA, die Besucher werden sich bedanken. und bis Dezember soll das ganze gehen, na ich bedanke mich herzlichst...
Kommentar ansehen
08.09.2009 20:06 Uhr von stohrm2007
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@BastB: Stimmt die S-bahn gehört nicht zur BVG aber die Notfallpläne werden mit der BVG betrieben ( Busse, Tram usw) und die kommen leider auch nicht mit dem ansturm der fahrgäste zurrecht ergo ergibt sich eins zum anderen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?