07.09.09 21:14 Uhr
 670
 

Wirtschaftskrise: Mehr Suizide bei Migranten und Zeitarbeitern erwartet

Die aktuelle Wirtschaftskrise und die damit verbundene Perspektivlosigkeit bei Arbeitnehmern wird nach Expertenmeinung des Nationalen Suizid-Präventionsprogramms eine Steigerung der Selbstmordrate, vor allem bei Zeitarbeitern und Migranten, nach sich ziehen.

Zeitarbeiter sind im besonderen Maße betroffen, da sich bei ihnen der Frust über den nicht erhaltenen festen Arbeitsplatz verstärkt festsetzt. Bei jungen weiblichen Migranten liegt die Suizidrate auch außerhalb von Krisenzeiten höher als der Durchschnitt.

Statistisch begeht in Deutschland alle 47 Minuten ein Mensch Selbstmord und alle vier Sekunden gibt es einen Selbstmordversuch. Bei Kindern und Jugendlichen ist Selbstmord bereits Todesursache Nummer zwei nach dem Verkehrsunfall. Über zwanzig Prozent aller Suizide erfolgt bei über 60-Jährigen.


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Wirtschaftskrise, Suizid, Migrant
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2009 21:34 Uhr von GAnTZ88
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
mann das ist totale scheisse,einfach nru traurig
Kommentar ansehen
07.09.2009 22:01 Uhr von svenna80
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.09.2009 22:10 Uhr von schorchimuck
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn die sich sowieso selber ausknipsen: Dann könnten die was für die Allgemeinheit tun,und die Leute die an der Wirtschaftskrise massgeblich schuld sind bzw. noch teilweise dran verdienen direkt mit in den Suizid nehmen.

Damit wäre dann kein "Opfer" umsonst.
Kommentar ansehen
07.09.2009 22:49 Uhr von bpd_oliver
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich: frage mich, ob die Politiker dass damit beabsichtigen, wenn sie versprechen, die Arbeitslosenzahlen zu reduzieren...
Kommentar ansehen
07.09.2009 23:11 Uhr von Canay77
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Selten: so eine schwachsinnnige Deutung gelesen...
Kommentar ansehen
07.09.2009 23:14 Uhr von wussie
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
solange das nicht unsere wertvollen Manager und Vorstände tun, weil sie sich anstatt 6 nur noch 1 Porsche, pardon, VW, leisten können, ist doch alles im Lot, oder?
Boni haben also doch was gutes!
Kommentar ansehen
07.09.2009 23:22 Uhr von ideefixx
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Armes Deutschland: aber das ist sicher leider nur der Anfang der großen Scheiße was in den kommenden Wochen bevor steht.
Kommentar ansehen
08.09.2009 07:27 Uhr von fortimbras
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
dass es oft suizide gibt wusste ich: aber jetzt solche zahlen dahinter zu sehen ist schon erschreckend
dass suizid die zweithäufigste todesurasache bei jugendlichen ist hätte ich absolut nicht erwartet
gibt zwar immer welche die nach ner gescheiterten beziehung nen selbstmord ankündigen weil sie aufmerksamkeit wollen aber ich dachte die wenigsten ziehen das durch
Kommentar ansehen
08.09.2009 17:29 Uhr von Benny2002
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
von wegen Natur: @svenna80 ich hab mich hier zwar erst angemeldet, aber muss Dir trotzdem sagen das Du ein Hirni bist !
unnötiges Kommentar, pass lieber mal auf das Du nicht mal bei soner Auslese dabei bist!
Kommentar ansehen
27.09.2009 07:31 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Canay77 evtl hat svenna80 recht, was die auslese betrifft!

siehe auch link:

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?