07.09.09 19:04 Uhr
 1.202
 

Schweiz: Zum ersten Mal findet in Zürich ein Porn-Filmfestival statt

Ein Porn-Festival zeigt in Zürich vom 24. September bis zum 7. Oktober klassische Pornos aus den 70er und 80er Jahren. Vor allem surreale Filmwerke aus dieser Zeit werden vorgestellt. Ferner soll auf frühere Schnitttechniken und Dialoge aufmerksam gemacht werden, die damals völlig anders waren als heute.

Hauptsächlich richtet sich das Augenmerk auf die Lust-Filme der US-Regisseure Rinse Dream und Gregory Dark. Der letztgenannte hatte die Reihe "New Wave Hookers" in den 80er Jahren gedreht, wobei in einer Folge die 16-jährige Darstellerin Traci Lords zu sehen sein wird.

Mehrere Staaten hatten den Film verbieten lassen, als das jugendliche Alter von Traci bekannt wurde. Eine volljährige Ersatzdarstellerin wurde dann in den Passagen für Traci eingefügt. Damit war der Porno wieder erlaubt. Ein Film zeigt Cicciolina, die Mitglied im Parlament in Italien war.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, Zürich, Filmfest, Filmfestival
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2009 19:40 Uhr von Ned_Flanders
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die 70´er Jahre Pornofilme sind einfach nur geil !

Heutzutage merkt man sehr schnell, dass eine Story drumherum nervig ist und ziemlich einfallslos wirkt.
Verzögert zur Sache kommen wollen und dabei "genial" plump zu sein, ist echt mies.

Die "Dreher" sollten sich mal wieder einen geilen Film von früher anschauen.
Kommentar ansehen
07.09.2009 22:01 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wen: interessieren in einem Porno die intellektuellen Dialoge?
Kommentar ansehen
07.09.2009 22:08 Uhr von bpd_oliver
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
den gezeigten Pornos dürften die Dialoge doch besser sein als "Warum liegt hier denn Stroh rum? Und warum hast du eine Maske auf?".
Kommentar ansehen
08.09.2009 01:45 Uhr von Eddy_dr_Zivi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Früher: speziell bei Magma, waren noch Drehbücher geschrieben wurden.

Heute gibt es keine Story mehr, nur noch wildes gerammel. War das schön mal einen Porno mit Frau zu sehen, wo noch Handlung drin war. Heute kann man das gar nicht mehr, da Porno == Nur Gerammel und Handlung schlechter als RTL Dokus.

Heiraten die mittlerweile zum Schluß ???
Kommentar ansehen
08.09.2009 09:49 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"warum liegt hier Stroh?": und anderes sinnloses Gewäsch....

so peinlich, das es schon wieder kultig wird
Kommentar ansehen
08.09.2009 10:57 Uhr von persepolis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Golden Age of Porn: Die "alten" Filme aus den 70er Jahren sind einfach nur grosses Kino. Tolle Locations, coole Geschichten und vorallem fetziger Soundtrack machen die Filme halt wirklich zu einem Kulturgut.

Jedenfalls bedanke ich mich für die netten Kommentare hier - ich bin Mit-Organisator des Festivals.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?