07.09.09 16:57 Uhr
 288
 

Mission "Atalanta": Mutmaßlicher Pirat getötet

Nach Angaben des Einsatzkommandos in Potsdam, ist am heutigen Montagmorgen im Golf von Aden ein mutmaßlicher Pirat getötet worden. Demnach wollte die Fregatte "Brandenburg" ein Schnellboot, mit fünf bewaffneten Männern an Bord, kontrollieren.

Als auch ein "Schuss vor dem Bug", der die Männer nicht zum stoppen bewegen konnte, wurde "manövrierunfähig machender Beschuss" genehmigt. Dabei wurde ein Insasse des Bootes schwer verletzt. Trotz schneller medizinischer Versorgung verstarb er.

An der Mission "Atalanta" sind die deutschen Fregatten "Brandenburg", "Bremen" und "Karlsruhe" beteiligt.


WebReporter: baerliner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Pirat, Mission
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Ingolstadt: Raser tötet zwei Buben - Sechs Monate Haft auf Bewährung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2009 17:07 Uhr von Baerliner
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
An die Checker! Das Wort >der< nach "Schuss vor dem Bug" ergibt keinen Sinn,bitte entfernen.
Kommentar ansehen
08.09.2009 02:21 Uhr von Xilyte
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bewährtes es gibt eine seit Jahrhunderten bewährte Methode gegen Piraten - der Galgen. Gut, in der heutigen Zeit vielleicht ein wenig krass, aber spätestens nach einem Warnschuss sollte auch "versenkender Beschuss" vorgenommen werden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?