07.09.09 13:48 Uhr
 682
 

"Guter Freund" oder möglicher Partner - Frauen entscheiden auf den ersten Blick

Die sexuelle Anziehung eines Mannes hängt - einer an der University of Pennsylvania erhobenen Studie zufolge - von einzelnen Gesichtsmerkmalen ab. Kieferknochen, Wangenknochen und Lippen sollen darüber entscheiden, ob Frauen Männer als Freunde oder mögliche Partner in Betracht ziehen.

Männer, denen allgemein Attraktivität zugeschrieben wird, genießen demnach zwar größere Sympathie beim anderen Geschlecht, für ihren "Sex Appeal" sei der gesamtheitliche Eindruck jedoch nicht entscheidend, meinen die Studienautoren Robert Franklin und Reginald Adams.

Die Autoren sehen ihre Hypothese bestätigt: "Frauen kennen zwei separate Kriterien von Attraktivität - ästhetische Anziehungskraft und Sex-Appeal."


WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Blick, Freund, Partner
Quelle: www.rooster24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2009 13:46 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessantes Ergebnis - spannend auch das in der Quelle geschilderte Untersuchungsdesign. Dort wird erklärt, wie man den unterschiedlichen Ebenen von Attraktivität auf die Schliche gekommen ist.
Kommentar ansehen
07.09.2009 13:51 Uhr von Suppenhund
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sex Appeal: Kann ich voll und ganz unterschreiben.
Kommentar ansehen
07.09.2009 13:56 Uhr von Liquid_Steve
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ahh ok: also ist mein gedankedank bei einer frau mit der ich zusammen kommen wollte und im "guter freund teritorium" gelandet bin weil ich irgendwas falsches gesagt oder getan habe..... falsch

hehe

heisst ja im grunde: wenn die frau nicht sofort zubeisst, wird sie es nie.... geb also lieber frueher als spaeter auf und konzentrier dich auf die naechste!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?