07.09.09 13:19 Uhr
 58
 

Radsport/Vuelta: Cunego gewinnt erste Bergetappe

Der Italiener Damiano Cunego (Lampre) hat die erste Bergetappe der diesjährigen Vuelta a Espana gewonnen. Cunego gewann die Etappe mit 44 Sekunden Vorsprung vor den Favoriten um Alejandro Valverde.

Zunächst war das Rennen von einer Ausreißergruppe um den deutschen Paul Voss (Milram) bestimmt worden. Den letzten Verbliebenen aus dieser Gruppe, David Moncoutié (Cofidis) stellte Cunego rund zwei Kilometer vor dem Zielstrich.

Das goldene Trikot übernahm Cadel Evans. Der deutsche Linus Gerdemann (Milram) verlor über 25 Minuten und muss damit seine Ambitionen in der Gesamtwertung begraben.


WebReporter: JG-1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Radsport, Berg, Etappe, Vuelta, Alejandro Valverde, Damiano Cunego
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Alejandro Valverde spendet sein Preisgeld den Hinterbliebenen Scarponis
Radsport: Alejandro Valverde gewinnt den Klassiker Fleche Wallonne
Radsport: Alejandro Valverde setzt sich im Flèche Wallonne durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2009 13:13 Uhr von JG-1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fraglich ob Cunego die Vuelta überhaupt zu Ende fährt. Hat sich ja in den letzten Jahren so eingebürgert, dass leider viele Favoriten die Vuelta nur als WM-Vorbereitung nutzen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Alejandro Valverde spendet sein Preisgeld den Hinterbliebenen Scarponis
Radsport: Alejandro Valverde gewinnt den Klassiker Fleche Wallonne
Radsport: Alejandro Valverde setzt sich im Flèche Wallonne durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?