07.09.09 12:44 Uhr
 59
 

Offene Krebskonferenz in Hamburg am 12. September 2009

Am 12. September 2009 findet an der Hamburger Universität die diesjährige Krebskonferenz statt.

Sie soll Betroffene und Interessierte über den Stand der Forschung aufklären und informieren und in Sitzungen neue Lösungen und Ziele diskutieren.

Erstmals wird die, alle zwei Jahre stattfindende, Konferenz gemeinsam von der Deutschen Krebsgesellschaft, der Deutschen Krebshilfe und der Hamburger Krebsgesellschaft organisiert.


WebReporter: Kavijaahr
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Hamburg, Krebs, September
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2009 12:39 Uhr von Kavijaahr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es gut und wichtig, dass solche Ideen stattfinden, da der Krebs immer noch unheilbar ist und nur wenige darüber aufgeklärt sind, bzw. zu Vorbeugemaßnahmen und Untersuchungen gehen.
Kommentar ansehen
11.09.2009 23:57 Uhr von Krebstante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Inzwischen ist es schon normal, dass auf diesen Expertenkongressen immer auch Veranstaltungen für Betroffenen, Angehörige, teilweise auch Schülerforen angeboten werden. Diese Veranstaltungen sind nach meiner Erfahrung immer sehr gut besucht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?