07.09.09 11:47 Uhr
 420
 

IFA: Mit dem iPhone fernsehen

Mit neuer Software, die auf der Internationalen Funkausstellung vorgestellt wurde, ist es nun möglich auf dem iPhone fernzusehen. Allerdings setzten die Anbieter auf verschiedene Prinzipien.

Das neue App von Equinux "LiveTV", in Kombination mit "TheTube" ermöglicht das Streamen von TV-Programmen vom Mac auf das iPhone. Dabei muss das Mac allerdings eine TV-Karte haben.

Elgato verfolgt eine andere Strategie. Mit ihrem App "EyeTV" kann das iPhone Programme empfangen, die Eltago selber anbietet.


WebReporter: vonbork
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, iPhone, App, Mac, IFA, EyeTV
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2009 11:52 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WTF? Wozu sollte ich aufm I-Phone fernsehen wollen?

Weder per GSM/UMTS gestreamed, weil viel zu teuer und lahm noch über ne TV-Karte im MAC - da setz ich mich besser gleich vor den Rechner - macht weniger Augen-Aua.
Kommentar ansehen
07.09.2009 11:58 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht grad was neues Ok, vieleicht auf dem Ei-Phone.... das mag sein.

Aber für andere Betriebsysteme (zb Symbian) gibts sowas schon. Zumeist streams per internet (Umts/Wlan).
Ein Österreichischer Mobilfunkanbieter bietet Fernsehen sogar mit in seinem Paketen an.
Kommentar ansehen
07.09.2009 13:11 Uhr von darmspuehler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibs: auch schon fürs ei fone seit etwa 4 monaten
Kommentar ansehen
07.09.2009 23:19 Uhr von menschenhasser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum: soll ich mit dem iphone fernsehen schauen wenn ich denn mac dafür brauche? da guck ich doch lieber gleich aufn mac mit nem größerem bildschirm?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?