07.09.09 10:26 Uhr
 2.020
 

San Francisco: Brücke wegen riesigem Riss gesperrt

Bei einer Routineuntersuchung wurde ein riesiger Riss in der Aufhängung der Bay Bridge in San Francisco entdeckt.

Die 73 Jahre alte Brücke, die Tag für Tag von 280.000 Personen befahren wird, wurde am Donnerstag wegen der Untersuchung gesperrt und sollte eigentlich am Dienstag wieder befahrbar sein. Dies ist nun ausgeschlossen.

Nun kann es zu einem Pendlerchaos kommen. Am Samstag wurde ein 90 Meter langes Teilstück erneuert, welches zur Erdbebensicherung dienen soll.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brücke, San Francisco, Riss
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

San Francisco: Unbekannte beschießen Pendlerbusse von Apple und Google
San Francisco: Museum lässt Rattenplage in Café auf begeisterte Gäste los
USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2009 11:28 Uhr von Lustikus
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Sir.Locke: das kann man sehen, wie man will, denn gesperrt war sie so oder so nur jetzt, durch den Riss, halt länger.
Kommentar ansehen
07.09.2009 20:53 Uhr von Lustikus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
von mir: war die Bewertung auch nicht...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

San Francisco: Unbekannte beschießen Pendlerbusse von Apple und Google
San Francisco: Museum lässt Rattenplage in Café auf begeisterte Gäste los
USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?