07.09.09 09:38 Uhr
 509
 

Inflationäre Inflationsschutzprodukte

Ohne das bereits eine Inflation in Sicht wäre, werfen die Banken sogenannte Inflationsschutzprodukte auf den Markt. Jetzt kommt die WestLB mit einer Realzinsanleihe, die Anleger vor einer Inflation schützen soll.

In den ersten 18 Monaten bietet das Produkt eine Rendite von vier Prozent p.a.

Später errechnet sich der jährliche Kupon aus Inflationsrate und einem Mindestzins von einem Prozent.


WebReporter: Sir.Demon
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Schutz, Produkt, Inflation, Anleihe, Zins, Rendite
Quelle: www.finanzstream.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.09.2009 09:33 Uhr von Sir.Demon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Rendite bis zum Eintritt einer Inflation ist recht mager. Wann letztlich die Inflation eintritt, kann von keinem Experten schlüssig beantworten.
Kommentar ansehen
07.09.2009 09:55 Uhr von m.s.master
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Ohne das bereits eine Inflation in Sicht wäre, ..." Dazu kann ich einfach nur LOL sagen. Wir haben schon seit ewigkeiten Inflation und das ist auch gut so, denn Deflation wäre ein bisschen schlechter und würde die Märkte nur schwächen. Naja und keins von beidem also 0% Inflation auf Dauer ist ein Traum und wird auch noch sehr lange einer bleiben
Kommentar ansehen
07.09.2009 10:09 Uhr von m.s.master
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Sir.Demon du hättest mal die Quelle richtig lesen, verstehen und wiedergeben sollen, den die ist korrekt. Aber was du hier treibst ist einfach nur Hetze gegen die Banken. Denn mit deinem Schreibstil lässt du deine eigene Meinung und Ansicht mit in eine News einfließen, doch die sollte doch Meinungsfrei sein, wenn ich mich nicht irre (Bin leider nicht so der Spezialist im Journalismus). Aber man ist es ja nicht anders von Shortnews gewöhnt. Also ich kann jedem nur ans Herz legen wer reine Fakten über diese News haben will sollte Definitiv die Quelle lesen. Obwohl die wahrscheinlich nicht jeder versteht. Aber die meisten hier interessieren sich ja sowieso nicht für Fakten, sondern lassen sich lieber schön aufhetzen, denn das ist ja einfacher und macht mehr Spaß.
Kommentar ansehen
07.09.2009 20:32 Uhr von Slippy01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso denn inflationär? Wer macht denn sowas noch?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?