06.09.09 21:18 Uhr
 358
 

Finnland: Kardinal Karl Lehmann weihte nach 400 Jahren wieder finnischen katholischen Bischof

Vor rund 400 Jahren wurde der letzte Geistliche aus Finnland zum katholischen Bischof geweiht. Am vergangenen Samstag trat der finnische Priester Teemu Sippo (64), der dem katholischen Herz-Jesu-Orden angehört, vor den Altar und wurde vom Mainzer Kardinal Karl Lehmann zum Bischof ernannt und geweiht.

Die Weihe wurde in der Hauptstadt Helsinki vollzogen und ist das einzige Bistum des Landes mit rund 10.000 katholischen Gläubigen. Sippo tritt die Nachfolge seines Herz-Jesu-Kollegen Jozef Wrobel an, der ins einheimische polnische Lublin wechselte.

Die feierliche Messe wurde im Dom zu Turku abgehalten. Kardinal Karl Lehmann hat diese Festmesse geleitet, da Teemu Sippo als neuer Bischof in den 70er Jahren bei Lehmann seine Diplomarbeit verfasst hatte.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jahr, Bischof, Finnland, Jens Lehmann, Kardinal
Quelle: www.oecumene.radiovaticana.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2009 21:13 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Mehrheit der Finnen (82 Prozent) gehört der Evangelisch-Lutherischen-Kirche Finnlands an. (Bild zeigt den Dom zu Turku)
Kommentar ansehen
06.09.2009 21:27 Uhr von Noseman
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Was für eine unglaubliche Arroganz: Selbstverständlich gibt es in Finnland Bischöfe. KATHOLISCHE Bischöfe gab es nicht, na und?
Kommentar ansehen
06.09.2009 21:29 Uhr von Darth Stassen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Noseman: Haarspalterei. Wenn schon "Kardinal" in der Überschrift steht, und es sich dazu noch um einen nicht ganz unbekannten handelt, dann sollte jedem klar sein, dass es sich dabei um einen Katholiken handelt.
Kommentar ansehen
06.09.2009 21:34 Uhr von Noseman
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die Aussage ist und bleibt falsch: Dass klar ist, was gemeint ist ändert daran gar nichts.

"Vor rund 400 Jahren wurde der letzte Geistliche aus Finnland zum Bischof geweiht."
Kommentar ansehen
06.09.2009 23:13 Uhr von APOPHYS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@jsbach: kleine korrektur zu deinem bild.
es zeigt nicht den Dom von Turku, sondern Kardinal Lehmann.

den dom von turko, gibt es hier zu sehn:
http://de.wikipedia.org/...

mfg
Kommentar ansehen
07.09.2009 07:41 Uhr von d-fiant
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
APOPHYS: Nein, das ist nicht Karl Kardinal Lehmann sondern vermutlich der neu geweite Bischof...
Kommentar ansehen
07.09.2009 08:19 Uhr von APOPHYS
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
er sieht ihm aber etwas ähnlich: http://de.wikipedia.org/...

aber die ähnlichkeit kann auch an der inzucht liegen von dem kirchenverein. :-)

mfg
Kommentar ansehen
07.09.2009 08:22 Uhr von APOPHYS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@de-fiant: du hast natürlich recht, dass ist der neue *g*

http://www.kreuz.net/...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?