06.09.09 09:11 Uhr
 2.960
 

Platzende Köpfe und zerschlagene Kniescheiben im neuen "Left 4 Dead 2"-Videos

Im Zombie-Shooter "Left 4 Dead 2" geht es hart zur Sache. Nun erschienene Videos zeigen, wie die Köpfe der Zombies mit einem Baseball-Schläger zum Zerplatzen gebracht werden.

In einem weiteren Video sieht man die Nahkampfwaffe Katana. Zudem wurde ein Bild des neuen Boss-Gegners gezeigt. Der Jockey kann einen Spieler in eine Gegnerhorde steuern.

"Left 4 Dead 2" erscheint am 17. November. Als Plattform dienen die Xbox 360 und der PC.


WebReporter: CommanderGna
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Platz, Left 4 Dead 2
Quelle: www.pcaction.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2009 20:11 Uhr von CommanderGna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob das nicht zu brutal für Deutschland ist? Ich sehe schwarz, wenn ich an ein Release in dieser Form denke. Krass! Die Videos gibt es auf http://www.pcaction.de
Kommentar ansehen
06.09.2009 09:18 Uhr von penneri
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
zu brutal? den Bürgern in Deutschland wird mehr und mehr diktiert, was sie zu konsumieren haben. In anderen Ländern kommen Spiele auch ungeschnitten herraus. Das Problem hier in Deutschland ist, dass Spiele, die nur an 18 jährige verkauft werden, auch zensiert sind. Das ist Schade.....man kann doch nicht alles verbieten, nur weil Teile der Gesellschaft nicht damit klarkommen. Dann müsste man auch Alkohol und Zigaretten verbieten....es wird immer trauriger in Deutschland
Kommentar ansehen
06.09.2009 09:45 Uhr von Raptor667
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
ich seh schon wie selbsternannte Medienwächter der Kinderschutzbund und das Familienministerium sturm laufen...
Wisst Ihr was ich viel gruseliger und brutaler finde als dieses Spiel? Das was unsere sogenannte Regierung derzeit von sich gibt. Wer schützt uns vor denen???
Kommentar ansehen
06.09.2009 10:28 Uhr von m3r0
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Sehr geiles Game, gleich mal aus Österreich bestellen !
Kommentar ansehen
06.09.2009 10:51 Uhr von DorenaNRW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Left 4 Dead 2 wird in Deutschland genauso geschnitten wie der Vorgänger.
Das wurde bereits gestern von EA bestätigt.
Kommentar ansehen
06.09.2009 11:59 Uhr von elknipso
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Selbst wenn es indiziert wird Selbst wenn das Spiel indiziert wird, kann einem das vollkommen egal sein.

Es kostet ein paar müde Mausklicks und dann hat man das Spiel auch, egal was hier manche selbst ernannte Jugendschützer meinen verbieten zu müssen.
Kommentar ansehen
06.09.2009 12:20 Uhr von elknipso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nep: Ich habe mich ungenau ausgedrückt, es ist soweit ich weiss "nur" verboten aktiv Werbung dafür zu machen.
Kommentar ansehen
06.09.2009 13:38 Uhr von FredII
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.09.2009 15:06 Uhr von penneri
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
....wenn ein Spiel nicht zensiert wird ist es in Deutschland garnicht erst in den Läden zu kaufen...viele Games sind aufgrund fehlender Zensur nicht in Deutschland erschienen. In Frankreich z.b. sind fast alle Spiele ab 12 erhältlich. Es ist schade, dass die Politik in Deutschland sich immer wieder brutale Filme, brutale Games als Vorwand nimmt, dass manche Kinder einen Schaden haben.....
Kommentar ansehen
06.09.2009 15:09 Uhr von DorenaNRW
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ elknipso: Das Spiel wird nicht indiziert. Es wird lediglich zensiert/geschnitten.
Die USK hat das Game ja bereits getestet und eine 18er Freigabe erteilt (Keine Jugendfreigabe).
Kommentar ansehen
06.09.2009 15:13 Uhr von elknipso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DorenaNRW: Kommt für mich aufs gleiche raus. Ich gebe keinen Cent für eine hinten und vorne zensierte Version raus nur weil hier ein paar Gutmenschen über Dinge entscheiden von denen sie keine Ahnung haben :-).
Kommentar ansehen
06.09.2009 15:54 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Fredll @nep: Schlechter vergleich, Heroin macht körperlich höchst abhängig. Spiele nur psychisch. Dann sag eher das Gras oder Speed des gemeinen Volkes, das trifft es besser.

@nep
Klar zensiert Valve, aber der Staat beziehungsweise die Orga die es zu entscheiden hat sagt:" Du machst das und das ansonsten Werbeverbot". Das ist 1A erpressung und dann auch Zensur. Und na klar wollen die Hersteller bzw. Publisher mehr Publikum erreichen und das geht nunmal besser mit FSk16 anstatt 18 oder Indizierung.

Es findet keine "Zensur" statt nur gemeine "Erpressung". Das ist so als wenn der Staat sagt:" So Mercedes ab jetzt jedes Auto nur bis Max 120kmh ansonsten Werbe und Verkaufsverbot". Dann beschneidet Mercedes seine Wagen auch von Werk aus ohne das der Staat "zensiert".
Kommentar ansehen
06.09.2009 16:15 Uhr von elknipso
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: Mach es wie die meisten hier und ignoriere Fredll einfach. Einfach auf Minus klicken und ignorieren.

Ich schwanke immer noch dazwischen ob er einfach nur ein Troll oder eine wirklich bemitleidenswerte Person ist, wenn er das was er immer so von sich gibt wirklich ernst meint.
Kommentar ansehen
06.09.2009 16:34 Uhr von cyrus2k1
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was wirklich brutal ist: sind zerbombte Tanklaster mit duzenden von Toten Zivilisten. Left4Dead ist nur ein Videogame.
Kommentar ansehen
06.09.2009 18:29 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Spynet: Doch, das tut es. Aber es hat eine sehr starkes kooperatives Element. Es ist kein Resident Evil mit Rätseln, Story usw.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?