05.09.09 17:24 Uhr
 1.362
 

Fahrerin meldet Autodiebstahl - Es war nur weggerollt

Eine Frau im Landkreis Würzburg hatte ihr Auto vor einer Halle kurz abgestellt, um das Rolltor zu öffnen. Als sie nach der Betätigung der Toreinfahrt wieder in ihr Fahrzeug steigen wollte, war es nicht mehr zu sehen.

Die Frau meldete der Polizei einen Diebstahl ihres Autos. Sie hatte den Beamten glaubhaft vermitteln wollen, dass ihr der Wagen in der kurzen Zeit des Rolltoröffnens geklaut worden war.

Die Polizei leitete daraufhin eine umfangreiche Fahndung nach dem vermeintlichen Dieb ein. Einige Zeit später wurde das Auto im Nachbargrundstück zwischen einer Hecke entdeckt. Die Frau hatte die Handbremse nicht angezogen, deshalb hatte sich ihr Auto selbstständig gemacht.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fahrer, Autodieb, Autodiebstahl
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Post liefert an Schuhgeschäft Sperma statt Schuhe aus
Essen: Ed Sheeran-Konzerte sollen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2009 18:27 Uhr von GeraldAl
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
der ausdruck "fahrerin" scheint nicht ganz zutreffend zu sein.

vielleicht sollte man "das-auto-wegrollen-lasserin" verwenden - aber das klingt halt nicht so gut...
Kommentar ansehen
05.09.2009 19:38 Uhr von Toni124
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Das kenn ich irgendwie von meiner Freundin^^
Kommentar ansehen
05.09.2009 20:02 Uhr von deuxpac
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hab mal einen ähnlichen Fall mal im Fernsehen gesehen, wo ein Auto sich selbständig gemacht hat. Der Polizist der mit seinem Kollegen auf dem Weg dorthin war um die Sache aufzunehmen meinte einfach nur "alt, besoffen oder Frau"! Jetzt dürft ihr raten wer dann aufgetaucht ist. :)
Kommentar ansehen
05.09.2009 20:09 Uhr von hofn4rr
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
vor kurzem: gab es bei sn eine neuigkeit, in der es eine frau schaffte, sich von ihrem eigenen pkw überrollen zu lassen.

wieso und weshalb soll dieser vermeintliche diebstahl verwundern?

p. s.
ähnliches passierte mir auch schon, nach durchzechter nacht...nur ging ich nicht von einem diebstahl aus, als das fahrzeug nach anfänglicher suche gleich wieder auftauchte =>
Kommentar ansehen
05.09.2009 21:12 Uhr von sajebeatz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
FAIL: :D
Kommentar ansehen
06.09.2009 17:09 Uhr von Shampoochan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat eine ehemalige Kollegin: von mir auch schon mal geschafft. Auto auf dem leicht abschüssigen Firmenparkplatz abgestellt, Handbremse nicht angezogen, abends stand dann das Auto 5 m weiter vorne. Glücklicherweise hat da kein anderes Auto davor gestanden und eine Art Bordstein hat das Auto zum Stehen gebracht, sonst wärs den Hang runter in den Zaun gerollt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?