05.09.09 16:54 Uhr
 2.743
 

Leichtathletik: Vier Jamaikaner gestehen Doping

Nachdem sie von der Anti-Doping-Agentur Jamaikas für schuldig erklärt wurden, haben vier Leichtathleten nun Doping gestanden. Deshalb droht ihnen eine zweijährige internationale Sperre.

Die vier Athleten Yohan Blake, Lansford Spence, Marvin Anderson und Allodin Fothergill waren bei den jamaikanischen Meisterschaften positiv auf 4-Methyl-2-Hexanamin getestet worden.

Aufgrund der Dopingvorwürfe wurden die Läufer nicht für die Staffel bei den Weltmeisterschaften in Berlin gemeldet.


WebReporter: JG-1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Leichtathletik, Leichtathlet, Jamaikaner
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2009 16:51 Uhr von JG-1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Dopingfälle widersprechen zumindest den Vorwürfen, dass in Jamaika gar nicht kontrolliert wird. Ob man aber nur alle Nase lang ein paar Bauernopfer macht lässt sich dadurch nicht sagen.
Kommentar ansehen
05.09.2009 18:50 Uhr von OnlyTruth
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
eig. bin ich ja nicht pingelig aber in Zeile 5 ist ein Fehler :D ich denke mal die Läufer "wurden" nicht für die Staffel bei den Weltmeisterschaften in Berlin gemeldet, oder? ;D
Kommentar ansehen
05.09.2009 20:37 Uhr von RainerKoeln
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Dann: bleibt nur noch die Frage, wann Bolt und Co überführt werden.
Sauber sind die wenigsten, wenn überhaupt irgendjemand.

Das Problem liegt aber nicht bei den Athleten, sondern bei den Sponsoren, Veranstaltern und Medien. Wären nicht alle geil auf neue Rekorde, übermenschliche Ergebnisse, dann würde auch niemand etwas nehmen. Der Mensch hat nunmal ein genetisches Limit, wenn das ausgeschöpft ist geht halt nicht mehr. Ab da muss gedopt werden.
Kommentar ansehen
05.09.2009 23:20 Uhr von marshalbravestar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was: ne news alle sportler die man irgendwo im tv sind sind gedopt ihr glaubt gar nicht was es für möglichkeiten gibt mit eigenblut und so ... DAS IST SHOWBUSINESS

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?