05.09.09 11:45 Uhr
 28.248
 

Rätsel um heutiges Google-Logo "Rätselhaftes Phänomen" gelöst

Den ganzen Morgen über fragten sich schon viele Internetnutzer, was es mit dem neuen Google-Logo des heutigen Tages auf sich hat. Statt per Klick auf die Lösung beziehungsweise die Erklärung für das Logo zu kommen, kam man nur auf das Suchergebnis für den Begriff "Rätselhaftes Phänomen".

Seitdem wurde gerätselt, was damit gemeint war. Die Lösung des Rätsels steckt in der Spur zu dem Eröffnungssatz des Computerspiels "Zero Wing". Dieser lautet im Original "All your base are belong to us", eine abgewandelte Form davon hat Google heute codiert getwittert.

Der codierte Satz stellte den Bezug zum Logo mit dem UFO her, welches offenbar ein o aus Google herausbeamt. Letztendlich geht es um das Internetphänomen, welches innerhalb kürzester Zeit Seiten kurz berühmt werden lässt. Ein Phänomen, für das Google selber verantwortlich ist.


WebReporter: mimib
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Rätsel, Logo, Phänomen
Quelle: www.schlaunews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2009 11:57 Uhr von Mondelfe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich habe mich heute morgen auch schon gewundert...

auch, dass noch nicht mal eine "Kurzerklärung" kommt, wenn man mit der Maus über das Google-Logo geht...

Aber nun ist es ja gelöst... ;)
Kommentar ansehen
05.09.2009 12:11 Uhr von Firehedgehog
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Sinn? !
Kommentar ansehen
05.09.2009 12:16 Uhr von M2hott19
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Sorry, aber woher hat denn diese "atemberaubende Seite" in der Quelle die Lösung? Und wie sind sie drauf gekommen? Scheint mir etwas weit hergeholt und solange die Lösung nicht offiziell von Go"o"gle im Twitter gepostet wurde, werde ich der anderen Lösung keinen Glauben schenken...
Wäre ja voll enttäuschend -.-
Kommentar ansehen
05.09.2009 12:19 Uhr von mimib
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@M2hott19: Ich würde mal sagen das "Schlaunews" da eben jemand schlauen sitzen hat, der recherchieren kann und auch 1+1 zusammenzählen kann. Warte ruhig auf die "Offizielle" Auflösung, aber sie wird sicher nicht anders sein als diese...
Kommentar ansehen
05.09.2009 12:24 Uhr von M2hott19
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@mimib: Tut mir leid mimib, wollte dich mit meinem Kommentar nicht kränken, ist doch ok wenn du daran glaubst. Wenn es offiziell ist, ist doch auch alles gut...würde es nur sehr "unspannend" finden. Meine persönliche Meinung!
Kommentar ansehen
05.09.2009 12:30 Uhr von mimib
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Unspannend? So unspannend ist das aber nicht, wenn die Lösung tatsächlich diese ist, im Gegenteil, ich finde es ziemlich gewitzt.

Aber davon mal abgesehen, was hast Du denn spannendes dahinter erwartet? Das tatsächlich heute Ufos landen? :-)
Kommentar ansehen
05.09.2009 12:40 Uhr von Cheshire
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Zero Wing Der Eröffnungssatz des Computerspiels war "All your base are belong to us" und damit einer der berühmtesten sprachlichen Fehler in der Computergeschichte...

Und um mal aufzuklären wie man auf die "Lösung" kommt:
Google twitterte über deren / seinen / ihren (was ist das Personalpronomen für Google) Twitter-Account:
“1.12.12 25.15.21.18 15 1.18.5 2.5.12.15.14.7 20.15 21.19?
wenn man die Zahlen durch Buchstaben ersetzt steht da
"all your O are belong to us"...
Und siehe da, ein O wird von einem Raumschiff entführt...

Zero Wing wurde 1989 veröffendlicht (genaueres Datum kann ich nicht finden) und wurde wegen seiner Übersetzungsfehler zu einem der größten Running-Gags in der Internetkultur als Zeichen für die Verwahrlosung der Sprache in Computerspielen und Internet...

Ich finde es schade, daß der Autor der News hier es nichtmal geschafft hat den Originalsatz (bei dem in der Quelle recht lang über den Fehler geschrieben wird) richtig abzutippen, geschweige denn zu erklären WIE denn Googles Rätsel zu lösen war...
Kommentar ansehen
05.09.2009 12:44 Uhr von pebewe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Des Rätsels Lösung: UFO Festival in Exeter! Das 1. UFO-Festival in Exeter (GB), in der berühmten Region Region der Menhire, Kornkreise und UFOs, dürfte wohl der echte und aktuelle Anlass zu dem Doodle sein: http://www.seacoastonline.com/...
Kommentar ansehen
05.09.2009 12:51 Uhr von M2hott19
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
genau @Cheshire: Du sprichst mir aus der Seele

@mimib: Genau, ich hab gedacht, heute landen die UFO (ohne ´s, da "Objekte" schon die Mehrzahl ist)

Ich möchte nur keiner Quelle glauben schenken, die voller Fehler steckt:"...Das von Google abgewandelte Zitat steht aber auch für steht für ein Internet-Phänomen."

und das ist ja sowieso das geilste:
"Hat Google vielleicht beim Abscannen des Weltalls mit Google Sky ein UFO entdeckt, welches sich auf dem Weg zur Erde befindet und am heutigen Tag bei uns landet? Das wäre ein “Rätselhaftes Phänomen” Man darf gespannt auf die Erklärung, die vielleicht am Ende des Tages klar werden könnte."

Vielleicht sollte Google besser mal das Gehirn des Autors abscannen, wenn es da was zu scannen gibt?! Schon ´ne Frechheit ansich, die Lösung eines Rätsels bekannt zu geben, ohne eine Quelle oder sonstiges hinzu zu posten. Und so lange bleibt es für mich reine Spekulation des Verfassers!
Kommentar ansehen
05.09.2009 13:05 Uhr von mimib
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grins Die Fehler in der Quelle, die ihr beschreibt wurden offenbar korrigiert. Zudem wurde der ganze Artikel irgendwie etwas umgeschrieben... Psst. "Feind" liest mit. Ich vermute mal einer hat in der Eile zu Beginn einen Text zusammengeschustert und dann einiges zunächst übersehen. Solche Fehler habe ich im übrigen auch schon bei renommierten Nachrichtenseiten gesehen, kann mal beim Stricken mit heißer Nadel passieren.
Kommentar ansehen
05.09.2009 13:12 Uhr von CorCalom
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
All your base ARE belong to us: Au weia, der Autor hat einfach das Zitat "korrigiert" in: All your bases belong to us
Damit verliert die News und überhaupt das ganze Phänomen komplett seine Bedeutung, weil es bei dem Satz eben gerade UM diese falsche Grammatik ging. Nur deshalb ist der Satz ein Phänomen. Jetzt ist es einfach nur ein neuer Satz.

Wenn man sowas hier postet, sollte man sich schon wenigstens ein BISSCHEN auskennen im Internet. Oder einfach mal vorher kurz googlen.
Kommentar ansehen
05.09.2009 13:16 Uhr von M2hott19
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Aha liest sich schon ganz anders...trotzdem, eine Quelle oder Hinweis, wie er auf die "angebliche" Lösung kam, fehlt weiterhin.
Kommentar ansehen
05.09.2009 13:21 Uhr von mimib
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Lösung Ist wahrscheinlich durch Zusammenzählen von 1+1 zustande gekommen. Guck mal wenn die Lösung das Ufo-Festival wäre wie oben einer schreibt, wäre es dann logisch auf den gegoogelten Suchbegriff des Titels zu verlinken??? Eher nicht, so ergibt das alles doch einen Sinn. Mir leuchtet die Lösung ein und ich glaube der Autor des Nachrichtenportals hat Recht.
Kommentar ansehen
05.09.2009 13:28 Uhr von user2k
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Google hat sich: einen neuen domain angeschafft, "gogle.de" mit einem o, deshalb wird das andere von ufo "geklaut".
Domaindaten
Domain gogle.de
Letzte Aktualisierung 04.05.2009
Domaininhaber: Google Inc.
Kommentar ansehen
05.09.2009 14:11 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und Schuld sind SN-User :): Weil Sie ständig so komische Seiten anklicken wie ---> grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com ------

:)
Kommentar ansehen
05.09.2009 14:27 Uhr von technodrom
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
So kann: Google natürlich auch seine Seitenaufrufe nach oben treiben!

MW
Kommentar ansehen
05.09.2009 14:51 Uhr von Monbro
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Alien im Bild: Also ich seh da ein Alien im Logo... siehe hier: http://www.webregard.de/...
Kommentar ansehen
05.09.2009 14:57 Uhr von blub08
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@m2hott19: twitter eintrag 4:24uhr:

1.12.12 25.15.21.18 15 1.18.5 2.5.12.15.14.7 20.15 21.19 http://twitpic.com/...
Kommentar ansehen
05.09.2009 15:18 Uhr von Power-Fox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
all your base belong to shortnews :-p

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
05.09.2009 15:20 Uhr von Phantom1977
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lilly: Gerüchten nach zu urteilen, wurde dieses Doodle von der Firma Lilly mitfinanziert, um bei psychisch labilen einen psychotischen Anfall zu provozieren, der ihr Jahresumsatz durch den Verkauf von Zyprexa, um weitere 5% steigen läßt.

Lilly war schon häufiger in Skandale mit Ihrem Medikament verwickelt und hat meißt "Schweigegeld" an die erkrankten Patienten gezahlt und sieht wahrscheinlich so eine Möglichkeit verluste wieder auszugleichen.

Grüße
Kommentar ansehen
05.09.2009 15:35 Uhr von M2hott19
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@blub08: Und was soll mir dein Link jetzt sagen? Die Seite kenne ich doch....aber wo steht da die Antwort?
Kommentar ansehen
05.09.2009 17:27 Uhr von reallydeep
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
in 2101 a.d. war was beginning: captain: what happen ?
mechanic: someone set up us the bomb
operator: we get signal
captain: what!
operator: main screen turn on
captain: its you!
cats: how are you gentlemen!!
cats: all your base are belong to us
cats: you are on the way to destruction
captain: what you say!!
cats: you have no chance to survive make your time
cats: ha ha ha...



EPIC!!
Kommentar ansehen
05.09.2009 21:59 Uhr von Acidweb
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Alien Video: also ich hab gehört es sollte was mit diesem Video zu tun haben: <embed width="440" height="420" type="application/x-shockwave-flash" src="http://v3.tinypic.com/..."><br><font size="1">Original Video - More videos at TinyPic</font>
Kommentar ansehen
06.09.2009 00:18 Uhr von Explikianer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Begegnung mit ETs wäre mir lieber, aber, irgendwas scheint bereits in der Luft zu liegen, vielleicht der Beginn eines neuen Paradigmas?, die (geistige) Atmosphäre verdichtet sich zur Gewissheit, die UFO - Akten werden in vielen Ländern bereits geöffnet, man sieht sie kaum, aber sie sind möglicherweise bereits hier,…;-)

Kaum 10 cm grosses Alien - Baby: http://tinyurl.com/...
Video: http://www.youtube.com/...

Deutsche Initiative für Exopolitik: Die Bedeutung außerirdischer Intelligenz
http://exopolitik.org/

Die Menschheit wird (m.A.) langsam vorbereitet, auf unsere kosmischen Freunde,…;-)
Kommentar ansehen
06.09.2009 11:30 Uhr von Schafschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jaa sicher: naja immerhin http://www.scene.org/...

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?