04.09.09 19:25 Uhr
 3.382
 

"Antichrist": Lars von Triers umstrittener Film erhält Prädikat "besonders wertvoll"

Lars von Triers umstrittenes Meisterwerk "Antichrist", das am 10. September in die deutschen Kinos kommen soll, hat von der Filmbewertungsstelle Wiesbaden (FBW) das Prädikat "besonders wertvoll" erhalten.

Der Film sorgte in der Vergangenheit bereits für einige Kontroversen. In Cannes kam es bei der Uraufführung des Dramas zum Eklat, nachdem mehrere Zuschauer aufgrund der radikalen Darstellungen in Ohnmacht gefallen waren.

Die FBW bezeichnet "Antichrist" als "ein mutiges Werk über die Abgründe der menschlichen Natur", das allerdings "nichts für zarte Gemüter" sei.


WebReporter: maude
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Film, Trier, Lars von Trier, Antichrist
Quelle: www.kino-zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lars von Trier dreht Serienkillerfilm "The House That Jack Built"
Skandalregisseur Lars von Trier beichtet drastischen Alkoholkonsum
Türkei: Sexlastiger Skandalfilm "Nymphomaniac" wird verboten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2009 19:49 Uhr von miramanee
 
+17 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.09.2009 19:50 Uhr von maf86
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kontroverse Filme stießen schon immer an. Aber ich glaube, dass ein Film anecken muss. Ansonsten wird kaum solch ein Rummel um ihn gemacht...
Kommentar ansehen
04.09.2009 20:44 Uhr von IfindU
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Jetzt kann man nicht mal mehr mit Stolz sagen: man wär Antichrist, weil man direkt mit Kannibalen gleichgesetzt wird.
Kommentar ansehen
04.09.2009 21:11 Uhr von Zilk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Fein: und das bei einem solch seltenen Prädikat, welches ja nur rund 100x im Jahr vergeben wird, nein sorry, 2007 nur 75x.. (Wikipedia).

Und ich muss ehrlich sagen, die meisten prämierten Filme kenne ich nicht.. Aber macht euch selbst ein Bild ;)

http://www.fbw-filme.de/
Kommentar ansehen
04.09.2009 21:17 Uhr von Nathan.der.Weise
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
dumdidum: @mira
das was du gern wärst ist antijudaistin. antisemitinnen sind weiber die die juden als volk hassen, nicht als religion. deine aversion gegenüber vishnu und shiva fällt unter den antihinduismus und tandra ist ein name oder was zum essen aber keine religion.

@antichrist
WAS?? wieso werden dann die mutigen werke über die abgründe der menschlichen natur von cannibal corpse und rompeprop, die nichts für zarte gemüter sind, nicht als besonders wertvoll ausgezeichnet???
Kommentar ansehen
04.09.2009 22:12 Uhr von hugrate
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
zuvor habe ich noch nicht davon gehört, dass dieser titel auch an kinofilme verliehen wird. bevor ich den nicht gesehen habe halte ich mich mit meinungen darüber auch zurück aber was ich so schon fest halten möchte:

leute, ganz ehrlich: wenn ein film mit kirchlicher historie zu tun hat, kann und MUSS er brutal, niederträchtig und brachial sein - sonst wäre er in keinster weise authentisch. die kirchengeschichte ist nun einmal mit blut geschrieben und solange es immer wieder schön geredet wird, kann ein film nicht brutal genug sein um endlich wachzurütteln was wirklich geschehen ist. allein die inquisition war ein so unglaublich brutaler wie auch gleich sehr gut funktionierender vernichtungsapparat...

liebe kirche: steht zu eurer vergangenheit, steht zu euren taten und steht zu dem was ihr wart, zu dem aus dem ihr geworden seid und zu dem was ihr bis heute seid.
Kommentar ansehen
04.09.2009 22:18 Uhr von vakuum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der film ist hammer: einfach nur zu empfehlen ;)

schauspielerisch ist der einfach nur top
Kommentar ansehen
04.09.2009 22:25 Uhr von AssItch
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@mira: Onkel Wiki isn netter kumpel ;)

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
04.09.2009 22:29 Uhr von Krebstante
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
FSK 16: So eine Filmbeschreibung und dann FSK 16?
Nach welchen Kriterien werden diese Siegel eigentlich vergeben?
Lars van Trier ist für seine "seltsamen" Filme bekannt. Ich fand die, die ich gesehen habe, faszinierend. Ob ich mir diesen antue, weiß ich noch nicht.
Kommentar ansehen
04.09.2009 23:53 Uhr von neigi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@hugratte: jetz hast du eine so schöne pathetische rede geschwungen und dann hat der film gar nix mit der kirche zu tun...
ich glaube wo anders nennt man so was einen troll.
Kommentar ansehen
05.09.2009 13:56 Uhr von cpt. spaulding
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ miramanee: es sind sicher leute wie du die sich die wohnung mit plastikschädeln und spinnennetzen dekorieren und das ganze jahr verkleidet sind wie 10jährige an halloween
Kommentar ansehen
06.09.2009 02:20 Uhr von BSEspecial
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welcher FIlm das Prädikat verdient entscheiden 6 Würfel und wenn die Augenzahl höher als 20 ist gibts das Siegel.
Ich halte von diesem Prädikat nichts da Filme die das bekommen doch zu unterschiedlich sind um das wirklich als Kaufgrund oder Leitlinie sehen zu können.

Bambi II hat das Siegel ebenso bekommen wie Inland Empire zwei Filme die wohl unterschiedlicher nicht sein könnten.

Der Film selbst naja is wohl das Irreversible Syndrom hauptsache ein "Skandalfilm"
Kommentar ansehen
06.09.2009 15:15 Uhr von Seltara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ähh ja: ich bin ja so filmtechnisch nicht der stärkste
aber ist grammatisch recht kompetent
besonderst wertvoll ist in meinen augen kein prädikat
versuchts mal mit attribut
Kommentar ansehen
06.09.2009 17:51 Uhr von BSEspecial
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Seltara - Stimmt aber trotzdem: http://de.wikipedia.org/...

hmm vielleicht erstmal über das Thema informieren bevor man versucht einen vermeindlichen Fehler anderer zu korrigieren?
Kommentar ansehen
06.09.2009 18:19 Uhr von masche1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@seltara: Hey, super! - Wenn Du jetzt noch an Deiner Orthographie arbeitest, bist Du bald perfekt! ^^
Kommentar ansehen
07.09.2009 05:04 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denke der Titel wurde deshalb so gewählt weil
Christ = Liebe, Sanftmut
Antichrist = Haß, Gewalt.

Und genau um Letzteres geht es in diesem Film. Die Frau verliert ihren Sohn und ihr Mann - der gleichzeitig Seelenklemptner ist - will sie mit einer Art Schocktherapie heilen, oder so ähnlich.
Jedenfalls passiert genau das Gegenteil. Statt daß die Frau den Schmerz überwindet, gewinnt bei ihr die Wut, der Haß und letztendlich auch die Gewalt die Oberhand.

Ist bestimmt ein sehenswerter Film.
Kommentar ansehen
07.09.2009 11:42 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der artikel ist nicht wertfrei: ob er ein "meisterwerk" ist, sollte woanders entschieden werden.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lars von Trier dreht Serienkillerfilm "The House That Jack Built"
Skandalregisseur Lars von Trier beichtet drastischen Alkoholkonsum
Türkei: Sexlastiger Skandalfilm "Nymphomaniac" wird verboten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?