04.09.09 18:29 Uhr
 278
 

Niederlande: Attentäter vom Königinnentag bezeichnet Prinz Willem als "Faschisten"

Vier Monate dauerten schon die Ermittlungen zum Attentat auf die niederländische Königsfamilie an. Am heutigen Freitag wurden weitere Ergebnisse bekanntgegeben.

Der Attentäter bezeichnete den Kronprinzen Willem-Alexander als Faschisten und Rassisten. Dies geschah unmittelbar nach der Tat.

Über das Motiv der Tat besteht noch kein eindeutiger Befund. Fest steht, dass der Attentäter den Anschlag spontan durchführte.


WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Niederlande, Prinz, König, Attentäter
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2009 18:35 Uhr von Ulli1958
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
also ein linksextremistischer Terroranschlag Gott sei Dank ist der Königsfamilie nichts passiert.
Kommentar ansehen
04.09.2009 19:49 Uhr von uhlenkoeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja ,und wen interessiert, wie ein Mörder den Kronprinzen betitelt ?

Der Täter hat sie schlicht nicht mehr alle am Lattenzaun, sonst hätte er bemerkt, dass er in seinem Haß gegen eine Person viele Unschuldige in den Tod reißt.

Und die Meinung Geisteskranker interessiert mich nicht.
Mir wird dem Attentäter und seinen "Ansichten" einfach viel zu viel Raum in den Medien eingeräumt. Im gleichen Atemzug scheinen aber niemanden die Schicksale der Opferfamilien bzw. der überlebenden Verletzten wirklich zu interessieren. Denn sonst würde man die Motive dieses Täters nicht so in aller Öffentlichkeit diskutieren.
Kommentar ansehen
05.09.2009 01:26 Uhr von Ulli1958
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@youhateme nein: Es könnte dann auch ein islamistischer Terroranschlag gewesen sein, wobei man Islamisten eigentlich mit Neonazis gleichsetzen kann.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?