04.09.09 16:44 Uhr
 39
 

Stade: Nie gezeigte Macke-Kunstwerke ausgestellt

In der kleinen Stadt Stade werden nun bisher unveröffentlichte Werke des Expressionisten August Macke ausgestellt. Für die Ausstellung "Macke ganz privat" stellten dessen Enkel 140 Werke zur Verfügung. Der Großteil war noch nie in der Öffentlichkeit zu sehen.

Die Werke werden chronologisch geordnet, allerdings wird es auch immer wieder Themenblöcke geben, wo ähnliche Werke des Künstlers zusammengestellt sind.

Bei der Ausstellung die vom 6. September bis 20. Dezember ihre Pforten öffnet, werden auch ganz neue Seiten des Malers zu sehen sein. Es werden Werke gezeigt, die man heute eher als Designarbeit bezeichnen würde.


WebReporter: JG-1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Kunstwerk
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2009 16:37 Uhr von JG-1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Idee, diese kleine "Familienausstellung". Schön auch, dass die Enkel da so geschlossen mitmachen. Einer alleine hätte sicher keine eigene Ausstellung auf die Beine stellen können.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?