04.09.09 16:32 Uhr
 142
 

iPhone: Falk kündigt Navi-Software an

Falk wird wohl der nächste Hersteller von Navigationssoftware sein, der auch für iPhones seine Software im App Store zu Verfügung stellen wird.

Auf der IFA können Besucher einen ersten Blick auf die Vorabversion werfen.

Falk möchte sich mit Live-Services-Diensten wie zum Beispiel Verkehrsinfos, Live-Link, Wetter und Pannendienst von der Konkurrenz abheben. Außerdem sollen Falk City Guides implementiert werden.


WebReporter: gizemo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Software, Navi
Quelle: www.iphone-ticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2009 16:29 Uhr von gizemo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin mal gespannt ob das produkt hält was es verspricht.
Langsam siedeln sich immer mehr Firmen im App-Store mit Ihren Navi-Lösungen im AppStore an.
Kommentar ansehen
05.09.2009 12:59 Uhr von SN-Reporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LG/ Iphone: weiß einer welche Navis auf den beden Geräten lauffen ?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?