04.09.09 16:04 Uhr
 269
 

Raubüberfall auf Schlecker-Filiale - Polizei sucht nun mit Phantombild

Am Dienstag, den 01.09.2009, überfiel ein noch unbekannter Täter die Schlecker-Filiale in Schloss Neuhaus. Gegen 17:45 Uhr bedrohte er eine Verkäuferin und erbeutete Bargeld, das er in einer Schlecker-Tüte verstaute. Anschließend flüchtete er zu Fuß oder mit einem nahe dem Tatort abgestellten Auto.

Der Mann sei etwa 35 bis 40 Jahre alt, 1,85 bis 1,90 Meter groß und kräftig gebaut. Er habe kurze, hellblonde Haare, eine platte Nase, ein pausbäckiges Gesicht und einen hellen Kinnbart.

Am Freitag hat nun die Polizei Paderborn ein Phantombild veröffentlicht. Hierdurch wird auf nützliche Hinweise aus der Bevölkerung gehofft. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei entgegen.


WebReporter: DeeSeL
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Raub, Raubüberfall, Schlecker, Filiale, Phantombild
Quelle: www.nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei
Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2009 16:40 Uhr von BuvHunter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht hat er sich direkt eine Koloration und einen Rasierer mit eingesteckt, um die markanten Merkmale der Personenbeschreibung zügig zu ändern?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen
Porsches neuer Straßenrennwagen
Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?