04.09.09 15:18 Uhr
 213
 

Ford C-Max wird bei der IAA 2009 vorgestellt

Der neue C-MAX fährt in einem dynamischen Karosseriekleid vor. Das Design ähnelt die Studie iosis Max, die auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt wurde.

Der Kompaktvan kommt mit Eco-Boost-Technologie mit Benzindirekteinspritzung. Als Feature ist ein Überwachungssystem für den Toten Winkel mit integriert.

Die zweite Generation des C-Max´ kommt in der zweiten Jahreshälfte 2010 auf den Markt.


WebReporter: Bamba00
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Ford, IAA, Karosserie, Ford C-Max
Quelle: www.auto-clever.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2009 23:29 Uhr von JG-1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses: Überwachungssystem klingt interessant. Eigentlich sit es ja nicht zu viel verlangt dne Schulterblick zu machen, aber viele sparen es sich trotzdem. Vielleicht kann man dieses System auch in LKWs einsetzten, wo der tote Winkel ja wirklich unmöglich einzusehen ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?