04.09.09 14:24 Uhr
 604
 

Uwe Bolls Gesamtwerk auf Platz 1 der schlechtesten Videospielverfilmungen

Ein Filmmagazin hat eine Top 10 der schlechtesten Videospielverfilmungen veröffentlicht.

Anders als auf den Plätzen zehn bis zwei, landete auf Position eins allerdings kein einzelner Film, sondern der deutsche Regisseur Uwe Boll für sein Gesamtwerk.

Zu Bolls Filmen gehören "Far Cry", "Postal" und "Alone in the Dark".


WebReporter: Paulchen0815
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Platz, Videospiel
Quelle: www.widescreen-vision.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2009 14:20 Uhr von Paulchen0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krass, aber voll gerechtfertigt. Die anderen Verfilmungen von Games sind zwar auch mies, aber wenigstens immer von anderen Regisseuren.
Kommentar ansehen
04.09.2009 14:39 Uhr von fortimbras
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
finds immer traurig wenn er nen game verfilmt: weil das dann immer mit absoluter sicherheit heisst dass das ein grottenschlechter film wird bei dem oft nur der titel ans spiel erinnert und weil dann niemals jemand einen guten film zu dem spiel drehen wird...
Kommentar ansehen
04.09.2009 14:42 Uhr von Nuketheduke
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Postal fand ich gut: Böser Humor, aber es hatte was.
Kommentar ansehen
04.09.2009 14:43 Uhr von fuxxa
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt: darf er aufhören. Sein Ziel hat er erreicht.
Auch wenn Postal garnicht mal so schlecht war...
Kommentar ansehen
04.09.2009 15:10 Uhr von weg_isser
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Eins muss man ihm lassen, er bleibt seiner Linie treu! ^^
Kommentar ansehen
04.09.2009 15:22 Uhr von Darrkinc
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
es bleibt: natuerlich die frage, warum die studios, oder "rechtebesitzer" immer wieder auf den guten udo zurueckgreifen. ist ja nicht so, das er sich direkt an die spielehersteller wendet
alone in the dark hatte ja mal so gut wie nichts mit dem spiel zu tun
postal ist die beste umsetzung von ihm
und farcry musste ich nach knapp ner halben stunde ausmachen, weil ich sonst meinen fernsehr aus de fenster geworfen haette!
Kommentar ansehen
04.09.2009 19:00 Uhr von wussie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gerechtfertigt: Er sollte langsam mal abdanken.

Postal und gut? Vielleicht wenn man Anti-Amerikanisch eingestellt ist. Sonst kann ich nicht verstehen wieso man den gut finden kann. Der Humor dort ist schon zig mal ausgelutscht worden und oft sind sogar "lustige" Dinge aus anderen Filmen oder Serien kopiert.
Kommentar ansehen
05.09.2009 12:21 Uhr von Jack_Sparrow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was: für Idioten nehmen Uwe Boll?? Wer so verblödet ist geschieht es ganz recht das sein Spiel verkorkst wird.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Linken-Politikerin sorgt für Eklat: Verbotene Kurden-Fahne in Bundestag gezeigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?