04.09.09 13:36 Uhr
 139
 

Millionenteure Musik-Videos trotz Wirtschaftskrise

Für ein paar Minuten Video geben die Macher von Musik-Videos auch in Zeiten der Wirtschaftskrise zum Teil Millionen aus.

Wer es sich leisten kann, lässt für seinen Song ein Video machen, das ähnlich viel kostet, wie so mancher Spielfilm.

Neben dem Zweck, ihren Bekanntheitsgrad damit zu erhöhen, sehen Musiker ihre Musik-Videos heutzutage oft auch als Kunstform.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GodChi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wirtschaft, Million, Video, Musik, Wirtschaftskrise
Quelle: www.sftlive.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
Sarah Lombardi musste Therapie machen
Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2009 13:31 Uhr von GodChi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unfassbar: 7.000.000 US-Dollar für knapp fünf Minuten Video, während anderswo Leute entlassen werden, weil eingespart werden muss. Daran sieht man mal, was für extreme Ungleichgewichte in unserer Gesellschaft herrschen. Auf der Quelle http://www.sftlive.de sind unter den teuersten Musik-Videos aber auch ältere Streifen aufgeführt - trotzdem sind diese Geldausgaben ja nicht einfach so verschwunden, sondern haben sicherlich um einige Ecken auch ihren Teil zur späteren Wirtschaftskrise beigetragen.
Kommentar ansehen
04.09.2009 13:47 Uhr von dertuete
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heftig was da an Geld verpulvert wird...
Kommentar ansehen
04.09.2009 13:53 Uhr von fortimbras
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und trotzdem: sind an den verlusten der musikindustrie nur die raubkopierer schuld
das hat rein gar nichts damit zu tun dass die jeden bezug zur realität verloren haben
7 millionen für 5 minuten film?
nen bisschen effekthascherrei und rumgehampel soll soviel kosten?
Kommentar ansehen
04.09.2009 14:01 Uhr von Nuketheduke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer kann, der kann von Umverteilung halten ja nur die etwas, die mehr bekommen würden...
Kommentar ansehen
04.09.2009 15:08 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die verlinkten: Videos sind doch alle asbach-uralt

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?