04.09.09 11:47 Uhr
 1.382
 

Fußball: Wegen eines Transfers gerät ManU jetzt auch ins Visier der FIFA

Offensichtlich wird die FIFA auch gegen Manchester United wegen eines Transfer Ermittlungen in die Wege leiten.

Nach Angaben der Times, ist der französische Verein AC Le Havre an die FIFA herangetreten und hat die Bitte geäußert, den Transfer des 16-jährigen Paul Pogba zu ManU unter die Lupe zu nehmen.

"Sie haben uns Pogba gestohlen. Das ist eine sehr ernste Sache", sagte Manager Alain Belsoeur.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Transfer, Visier
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2009 12:24 Uhr von fg91
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
wie: kann man bitte einen spieler stehlen? sind die mitn sprinter dorthin und ham den eingepackt oder wie
Kommentar ansehen
04.09.2009 13:35 Uhr von infi123
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ohje: Kommt anscheinend schön langsam in Mode hehe.
Vllt sollte Bayern Robben und Ribery in Zukunft in Safes aufbewahren.
Kommentar ansehen
04.09.2009 20:43 Uhr von tobe2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und: noch n club hat ne transfersperre :D

solche "kindertransfers" sollten eh verboten werden...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?