04.09.09 11:32 Uhr
 184
 

Pete Doherty wollte betrunken vom Dach springen

Der Sänger Pete Doherty war schon mal kurz davor sich selbst umzubringen, ohne es selbst zu wollen. Der Vorfall ereignete sich im April dieses Jahres.

Pete feierte zu dieser Zeit seinen 30. Geburtstag und trank allein eine ganze Flasche Wodka aus, so dass er schwer betrunken war.

Irgendwie gelangte er dann auf das Dach des Hotels, in dem er feierte und setzte sich so einer gefährlichen Situation aus. Pete selbst erinnert sich nicht mehr an das Ereignis.


WebReporter: PINKnews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Trunkenheit, Dach
Quelle: lifestyle.mamiweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2009 12:26 Uhr von Jerryberlin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kurzer Kommentar: Dachschaden!
Kommentar ansehen
04.09.2009 14:08 Uhr von stohrm2007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäre er: doch gesprungen, dann wäre vielleicht eine schlagzeile gerechtfertigt gewesen aber so ist es ganauso interessant als wenn in Bamberg ne tasse runterfällt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?