04.09.09 10:36 Uhr
 1.001
 

Lady GaGa verdankt ihren Erfolg Madonna und schwulem Sex

Dance-Queen Lady GaGa ist derzeit eine der erfolgreichsten Künstlerinnen.

Den Grund dafür kennt die Sängerin angeblich ganz genau. Lady GaGa glaubt ein Konzert in New York hätte ihrer Karriere einen ordentlichen Schub gegeben.

Dort saß nicht nur Pop-Queen Madonna im Publikum, sondern es hatten auch zwei Männer Sex in der Menge.


WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Erfolg, Madonna, Lady Gaga, homosexuell
Quelle: www.smash247.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Lady Gaga bekommt für 74 Shows 74 Millionen Dollar
Popstar Lady Gaga in Krankenhaus eingeliefert: "Ich habe heftige Schmerzen"
Lady Gaga hält Madonna für feige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2009 10:34 Uhr von smash247
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, dass Lady GaGa auch ohne dieses Event erfolgreich geworden wäre. Trotz allem wäre ich bei dieser Show sehr gerne dabei gewesen. Mehr Infos dazu gibt es auf der Quelle http://www.smash247.com
Kommentar ansehen
04.09.2009 10:43 Uhr von 08_15
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
wann wird diese Quelle endlich geschlossen? kwt
Kommentar ansehen
04.09.2009 11:05 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist doch keine News, das ist gequirrlte Bullenscheiße. Smash Du bist doch echt krank.
Kommentar ansehen
04.09.2009 11:13 Uhr von kingoftf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Gotteseidank: dass wir hier auf Teneriffa nix von dieser "Musik" hören müssen. Mein Sender hat sowas nicht in der Playlist.
*erleichtert aufatme*
Kommentar ansehen
04.09.2009 11:14 Uhr von lukejo
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Zitat: Trotz allem wäre ich bei dieser Show sehr gerne dabei gewesen.
Keiner interessiert sich für deine sexuellen Vorlieben...
Kommentar ansehen
04.09.2009 14:36 Uhr von Oberrehlein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dance-Queen? Ich dachte, das sei eine

Schwanz-Queen?
Kommentar ansehen
04.09.2009 16:14 Uhr von sajebeatz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
fake: es gibt keine schwulen
Kommentar ansehen
07.09.2009 12:24 Uhr von PakToh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmmm: Das Besodnere am Auftritt waren also Madonna und zwei schwule beim v****

Irgendwie glaube ich nicht dass Smash dort hätte sein wollen wegen Madonna...! *g*

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Las Vegas: Lady Gaga bekommt für 74 Shows 74 Millionen Dollar
Popstar Lady Gaga in Krankenhaus eingeliefert: "Ich habe heftige Schmerzen"
Lady Gaga hält Madonna für feige


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?