03.09.09 23:49 Uhr
 592
 

Norwegen plant das weltweit höchste Gebäude aus Holz

Das norwegische Barents Secretariat und der Architekt Reiulf Ramstad aus Oslo planen das weltweit höchste Gebäude, das nur aus Holz bestehen soll.

Der Tower soll in Kirkenes gebaut werden, 16 bis 17 Stockwerke hoch werden und auch als architektonisches Vorbild für CO2-neutrales und umweltfreundliches Bauen dienen. Laut Architekt sollen hierfür ausschließlich Baustoffe aus natürlichen Materialien verwendet werden.

Das derzeit höchste Gebäude aus Holz befindet sich in Russland. Es hat 13 Stockwerke und ist 44 Meter hoch.


WebReporter: dark_apollo
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Welt, Norwegen, Gebäude, Holz
Quelle: www.barentsobserver.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2009 23:46 Uhr von dark_apollo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es ist ein sehr interessantes Projekt. Nach unzähligen Wolkenkratzern aus Beton endlich was innovatives. Sollte der Tower nicht mehr gebraucht werden, so kann man aus ihn noch Feuerholz machen, oder IKEA Schränke oder oder ...

hier noch ein Link mit mehr Informationen und Projektzeichnungen als PDF Format:
http://img.custompublish.com/...
Kommentar ansehen
04.09.2009 02:19 Uhr von Baststar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das holzhaus in russland ist abgerissen: http://www.trendsderzukunft.de/...
Kommentar ansehen
04.09.2009 06:32 Uhr von darmspuehler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: da mal nicht der Wurm reinkriecht ;D
Kommentar ansehen
04.09.2009 08:01 Uhr von heliopolis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schaffen wir auch: Wir stapeln einfach alle politischen Holzköpfe Deutschlands übereinander und kein Guinness hat mehr eine Chance. ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?