03.09.09 18:00 Uhr
 1.293
 

Tennis: Ana Ivanovic zieht die Notbremse

Die serbische Tennisspielerin Ana Ivanovic hat sich entschieden, eine längere Auszeit vom Tennis zu nehmen. Sie will Tennis "vorläufig vergessen", teilte sie einer serbischen Zeitung mit.

Die Entscheidung fällte Ivanovic nach ihrer Erstrundenniederlage gegen Kateryna Bondarenko bei den US-Open. Schon zuvor war sie auf Rang elf der Weltrangliste abgerutscht.

Dabei ist der Höhepunkt ihrer Karriere noch nicht einmal eineinhalb Jahre her. Im letzten Jahr hatte sie die US-Open gewonnen und damit auch die Spitze der Weltrangliste übernommen.


WebReporter: JG-1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, US Open, Ana Ivanovic, Kateryna Bondarenko
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Fabio Fognini beschimpft Schiedsrichterin bei US Open als "Schlampe"
US Open: Deutsche Tennishoffnung Alexander Zverev in runde Zwei ausgeschieden
Tennis: Manipulationsverdacht bei den US Open

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2009 17:58 Uhr von JG-1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wohl die richtige Entscheidung von Ivanovic. So wie es derzeit ablief kann für sie nicht befriedigend gewesen sein. Vielleicht hilft ihr die Pause zu alter Stärke zurück zu finden.
Kommentar ansehen
03.09.2009 23:48 Uhr von meep
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denke: auch, dass eine Pause ihr gut tun würde. Aber da die Saison jetzt sowieso rum ist, passt das ja.
Früher bzw. letztes Jahr war sie viel überragender als sie es heute ist und war damals auch verdient die Nr. 1, aber bei den Damen wechselt die #1 sowieso fast jede Woche, nicht so wie bei den Herren ;)
Kommentar ansehen
04.09.2009 02:11 Uhr von Miva
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sry ich hasse immer das blöde rumgelaber, immer dieses -autor anmachen-...
sie hat nicht die US-Open gewonnen, sonder die French Open

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Fabio Fognini beschimpft Schiedsrichterin bei US Open als "Schlampe"
US Open: Deutsche Tennishoffnung Alexander Zverev in runde Zwei ausgeschieden
Tennis: Manipulationsverdacht bei den US Open


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?