03.09.09 17:46 Uhr
 687
 

Tour de France: Doping-Verdacht gegen Lance Armstrong

Der dänische Doping-Experte Jakob Mörkebjerg bezeichnete Lance Armstrongs veröffentlichte Blutergebnisse von der Tour de France als "verdächtig".

Armstrongs Hämatokrit-Werte sind vor und nach der Tour auf dem gleichen Niveau, steigen sogar zur Mitte der Tour hin leicht an. Laut Mörkebjerg ist das untypisch. Normalerweise sollten die Werte unter hoher Belastung sinken.

Neben Blutdoping gibt es für ihn aber auch andere Erklärungen, wie zum Beispiel eine Dehydrierung.


WebReporter: JG-1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tour, Doping, Verdacht, France, Tour de France, Lance Armstrong
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2009 17:40 Uhr von JG-1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lance Armstrong ist ja nicht blöd. Er würde doch nicht seine Werte veröffentlichen, wenn er gedopt hätte und das daraus ersichtlich wäre. Denn die Aussagen von Mörkebjerg scheinen ja allgemein verbreitet zu sein und werden nicht nur von ihm vertreten.
Kommentar ansehen
03.09.2009 18:04 Uhr von vespav50
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
huch: nee da wird gedopt???? Krass, wusste ich noch garnicht ;)
Kommentar ansehen
03.09.2009 19:27 Uhr von SocaWarrior88
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"unter hoher Belastung"

Vielleicht hat er sich auch nicht angestrengt ? ^^
Kommentar ansehen
03.09.2009 21:46 Uhr von schnittgemuese
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja..ich sag nur koksende Trainer Ich kenn da einen der hat auf ner Pressekonferenz seine Unschuld beteuert. ne Haarprobe abgegeben und auf sein leben geschwört nicht gekokst zu haben.
Und?
Natürlich war der Drogentest positiv.
Da gabs mal ein Interview mit nem Sportpsychologen das diese Leute sich meist ausserhalb des systems sehen, und da es in ihren Augen eh alle machen als normale sache.
Hals und Daum-Bruch ^^
Kommentar ansehen
03.09.2009 22:50 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie: Lance Armstrong hat gedopt, das ist ja mal ein Riesenskandal.

Ach Moment, das ist doch ein Radfahrer, da ist das doch Standard.

Eine Überraschung wäre gewesen, wenn sie mal einen finden, bei dem sie nix finden, aber das ist wohl utopisch......

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?