03.09.09 13:37 Uhr
 2.132
 

Fernando Torres im Interview: "Ich habe großen Respekt vor den Deutschen!"

Ein Fachmagazin hatte die Chance, mit dem Liverpool FC-Stürmer Fernando Torres zu sprechen. Im Interview geht es um seine Spielleidenschaft, seine Einstellung zu Deutschland und um "PES 2010".

So sagt Fernando Torres, dass er sich freuen würde, 2010 erneut mit Spanien im WM-Finale gegen Deutschland zu spielen. Er habe vorallem großen Respekt vor der deutschen Fußballmannschaft. Auf Reisen nimmt die Mannschaft von Liverpool FC immer eine Playstation 3 mit, um kleine Turniere zu spielen.

Fernando verrät auch, dass er sauer wird, wenn er im Online-Modus verliert.


WebReporter: CommanderGna
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Interview, Respekt, Fernando Torres
Quelle: www.pcaction.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fernando Torres Leben wurde auf Platz von Mitspielern gerettet
Fußball: Fernando Torres erleidet nach Zusammenprall Schädel-Hirn-Trauma
Fußball: Fernando Torres geht zu seinem Heimatverein Atlético Madrid zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2009 13:33 Uhr von CommanderGna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ganze Interview gibt es bei http://www.pcaction.de! Fernando Torres hat uns damals die EM gekostet, dennoch ist er ein Sympath. Und seine Spielebegeisterung ist ebenfalls sympathisch.
Kommentar ansehen
03.09.2009 13:42 Uhr von Nuketheduke
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
der Schleimer von wegen Respekt, aufm Platz will er Tore gegen uns schießen ^^
Kommentar ansehen
03.09.2009 13:51 Uhr von Jul3s
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Binz war: nicht so der Fußballfan, aber Interview sind immer nice!
Kommentar ansehen
03.09.2009 14:16 Uhr von doertel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
cooles Interview!!
Kommentar ansehen
03.09.2009 14:23 Uhr von Nacktnasenwombat
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Typisches Fußballerinterview: Er wird wohl kaum sagen: "De Deutschen rammen wir ungespitzt in den Boden!" Dafür sind Profisportler wie er viel zu geschult im Umgang mit den Medien. Wer will schon schlechte Publicity? Keiner weiß, wie er wirklich denkt ;-)

Dennoch, Fußballspielen kann er, unbestritten.
Kommentar ansehen
03.09.2009 18:00 Uhr von HeinzHaraldGay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@youhateme: Bei allem Fansein, aber die Spanier waren um eine Klasse besser als wir, das kann man nicht abstreiten. Ausserdem können wir froh sein, dass wir es bis ins Finale geschafft haben ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fernando Torres Leben wurde auf Platz von Mitspielern gerettet
Fußball: Fernando Torres erleidet nach Zusammenprall Schädel-Hirn-Trauma
Fußball: Fernando Torres geht zu seinem Heimatverein Atlético Madrid zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?