03.09.09 12:53 Uhr
 292
 

Fußball: Asamoah macht sich Gedanken über einen Abschied

Beim FC Schalke ist mit der Verpflichtung von Felix Magath eine neue Ära eingeläutet worden. Da Magath vieles verändert hat, sind auch einige Spieler auf der Strecke geblieben.

Darunter ist auch der Ex-Nationalspieler Gerald Asamoah. Bei den Königsblauen hat er zur Zeit keine Chance zu spielen. Deshalb könnte er sich vorstellen, den Verein zu verlassen.

In der Bild erklärte er: "Wenn es bis zur Winterpause nicht läuft, muss ich mir über einen Wechsel Gedanken machen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Abschied, Gedanke
Quelle: goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Stadionsprecher beleidigt Cottbus - "Beginnt heute mit elf Söldnern!"
Fußball: Neymar verdient laut Football Leaks drei Millionen Euro im Monat
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2009 13:20 Uhr von Kugelschreiber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
WAYNE?? Asamoah ist ja ein ganz sympathischer Spieler gewesen, aber ansonsten naja... pfffff.......
Kommentar ansehen
03.09.2009 14:56 Uhr von Slaydom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dass er: sich gedanken macht, ist ja wohl logisch...
Aber er will es wieder zurück schaffen...
Kommentar ansehen
03.09.2009 14:59 Uhr von Moouu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schöne sache denn er lässt sich wenigstens nicht hängen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?