03.09.09 11:33 Uhr
 1.005
 

Deutsche-Bank-Manager flüchten aus eigenen Aktien

Ende August gab es eine massive Welle von Insider-Verkäufen bei der Deutschen Bank, wie jetzt bekannt wurde.

Bereits am 7. August stieß Vorstandsmitglied Michael Cohrs Anteile am eigenen Unternehmen im Wert von 15 Millionen Euro ab.

Nun haben weitere fünf Top-Manager sich von Deutsche-Bank-Aktien in einem Volumen von mehreren Millionen Euro getrennt. Eine komplette Liste der letzten Insider-Verkäufe ist in der Quelle verlinkt.


WebReporter: McKevin2000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Aktie, Bank, Manager
Quelle: www.goldreporter.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2009 11:31 Uhr von McKevin2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ratten verlassen das sinkende Schiff. Kein gutes Zeichen, wenn sich Manager so massiv von eigenen Aktien trennen. Da ist was im Busch.
Kommentar ansehen
03.09.2009 11:37 Uhr von Salvatore3
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Herr Ackermann: ist noch nicht in der Liste. Oder hat der vorsorglich nie eigene Aktien besessen?
Kommentar ansehen
03.09.2009 11:47 Uhr von fuxxa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Aktie: hat sich in den letzten 6 Monaten auch fast verdreifacht. Händler nennen solche Verkäufe Gewinnmitnahme...
Ob Mitarbeiter, Investor oder Kleinanleger, wer da bei entsprechenden Anzeichen nicht reagiert sollte lieber sein Geld aufs Festgeldkonto bringen...
Kommentar ansehen
03.09.2009 11:55 Uhr von fortimbras
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
unabhängig davon warum sie die aktien verkauft: haben
werden die aktien nun in den keller fallen
einfach dadurch dass sie mit so einer aktion ne panik auslösen und nun alle versuchen werden ihre anteile loszuwerden
wenn die manager schon kein vertrauen in ihre arbeit haben muss ja was im busch sein
Kommentar ansehen
03.09.2009 12:53 Uhr von TripleX87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hier gibts auch noch eine etwas ältere Liste von Insiderverkäufe der DB:
http://www.mmnews.de/...
Kommentar ansehen
03.09.2009 12:54 Uhr von Philippba
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch einkauf: Aktien verkaufen und Gold/Silber kaufen. Ich hätte es genauso getan, nur wesentlich früher.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?